Agenda

Veranstaltungen der Zivilgesellschaft in der Schweiz.
7.11.2018 - 18:00
Genève

How can investors and companies contribute to the goal of building peace ?

Conférence, inscription obligatoire.
7.11.2018 - 18:15
Genève

IDB 2018 Latin American and Caribbean Macro Report - A Mandate to Grow

Launch of the report. Inscription obligatoire.
7.11.2018 - 18:30
Bern

Eine neue Perspektive auf dem Schweizer Arbeitsmarkt für Migrantinnen

Eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Yvonne Riaño, Senior Forscherin Universität Neuenburg, Aysel Korkmaz, Fachperson für Weiterbildungen Transkulturelle Perspektive...
7.11.2018 - 19:30
Zürich

Gutes tun, aber bitte mit Verstand!

Für effektive Altruisten ist klar: Beim Helfen ist das Herz ein Störfaktor. Zusammen mit dem Zürcher Philosophie Festival laden wir den Ethiker Stefan Riedener ein, um diese vernunftorientierte Weltverbesserungs-Strategie unter die Lupe zu nehmen.
8.11.2018 - 08:00 bis 9.11.2018 - 18:30
Genève

International Conference on Blended Development Finance and the New Industrial Policy

Conference jointly organised by the Center for Global Development, the CDC Group, and the Centre for Finance and Development. Inscription obligatoire.
8.11.2018 - 18:30
Lausanne

De l'énergie pour un avenir durable

Conférence dans la série "Débats d'argent de la BAS". Entrée libre, inscription obligatoire...
9.11.2018 - 10:15
Bern

Mobilisierung von Menschen mit Migrationshintergrund für die Schweizer Politik

An der Tagung werde Ratsmitglieder mit Migrationshintergrund, Vertretung der grossen Parteien, JournalistInnen und Fachleute aus der Schweiz und Deutschland über die Rolle, Chancen und Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund in der Politik präsentieren.
10.11.2018 - 09:30
Zürich

Wirtschaft ist Care ... und Migration?

Prof. Dr. Maria Rerrich, Professorin für Soziologie an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München, eröffnet das Gespräch mit einem Vortrag zum Thema "Worüber reden wir (nicht), wenn wir über Care und Migration reden?" Es reagieren und diskutieren: Bozena...
10.11.2018 - 10:00
Zürich

Symposium: Genderperspektiven in arabischen Ländern

Die Aufstände in Tunesien, Ägypten, Libyen, Syrien, Bahrain und Jemen ab Dezember 2010 und ihre anhaltenden Folgen haben die Welt verändert. Die Notwendigkeit einer komplexen geschlechterspezifischen Bewusstseinsarbeit wurde in den verschiedensten Bereichen formuliert und postuliert.

Seiten

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Melden Sie uns Ihre Veranstaltung.
Anmeldeformular