Sie sind hier: Startseite Entwicklungspolitik Entwicklungszusammenarbeit Umfang der Entwicklungshilfe

Umfang von Entwicklungshilfe

Entwicklungshilfe 2010: Über ein Sechstel ist Phantomhilfe

Entwicklungshilfe 2010: Über ein Sechstel ist Phantomhilfe

Die Schweiz gab letztes Jahr 0,41 Prozent des Bruttoinland-einkommens (BNE) für die Entwicklungshilfe aus. Damit liegt sie unter den 23 Ländern der OECD-Liste auf Rang 12. Der Anteil, der für Asylsuchende im Inland verwendet wurde und mit Entwicklungshilfe nichts zu tun hat, erreichte einen neuen Höchststand. ...>>

Bundesrat jetzt auch für mehr Entwicklungshilfe

Bundesrat jetzt auch für mehr Entwicklungshilfe

Die hartnäckige Arbeit von Alliance Sud für eine Erhöhung der Entwicklungszusammenarbeit zeigt Wirkung. Der Bundesrat hat am 23. Juni beschlossen, dem Parlament noch dieses Jahr einen Zusatzkredit vorzulegen, um sie auf 0,5 Prozent des Bruttonationaleinkommens zu erhöhen. Damit macht er eine Kehrtwende: Bisher erklärte er, ein Ausbau sei vor 2013 nicht möglich. ...>>

CH-Entwicklungshilfe 2009: Mehr als ein Fünftel ist Kosmetik

2009 ist die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit der Schweiz um 265,5 Millionen Franken oder gut elf Prozent gestiegen. Mit knapp 2,5 Milliarden Franken hat sie 0,47 Prozent des Bruttonationaleinkommens (2008: 0,44 Prozent BNE) erreicht. Ein Blick in die Statistik aber zeigt: Es ist viel Kosmetik im Spiel. ...>>

Nationalrat schiebt Erhöhung der Entwicklungshilfe auf die lange Bank

Die Entwicklungshilfe soll vorerst nicht auf 0,5 Prozent erhöht werden. Anders als der Ständerat hat es der Nationalrat abgelehnt, auf einer entsprechenden Kreditvorlage des Bundesrates zu beharren. Die Schweiz manövriert sich so international weiter ins Abseits. Medienmitteilung vom 18. März 2010 ...>>

Entwicklungshilfe: Ständerat gegen Bundesrat

Entwicklungshilfe: Ständerat gegen Bundesrat

Gute Nachrichten aus dem Ständerat: Die kleine Parlamentskammer besteht darauf, dass der Bundesrat eine Botschaft und einen Kredit vorlegt, damit die Schweiz bis 2015 ihre Entwicklungshilfe auf 0,5 Prozent des Bruttonationaleinkommens erhöht. Nächste Woche ist der Nationalrat am Zug. ...>>

Ständeratskommission beharrt auf 0,5%-Ziel

Die Aussenpolitische Kommission des Ständerates hat am 11. Januar den 0,5%-Bericht des Bundesrates zurückgewiesen. Gleichzeitig hat sie die Forderung nach einer Zusatzbotschaft wiederholt, um die Schweizer Entwicklungs-zusammenarbeit auf 0,5 Prozent des Bruttonationaleinkommens zu erhöhen. ...>>

Artikelaktionen

Positionspapier Post-2015Alliance Sud-Position

Zur Post-2015-Entwicklungsagenda

 
Benutzerspezifische Werkzeuge