Sie sind hier: Startseite Entwicklungspolitik Handel

Handel

Schweiz muss Uruguay gegen Philip Morris unterstützen

Schweiz muss Uruguay gegen Philip Morris unterstützen

Philip Morris klagt gegen Uruguay und beruft sich dabei auf ein 23 Jahre altes Investitionsschutzabkommen zwischen der Schweiz und Uruguay. Alliance Sud fordert Bern auf, Farbe zu bekennen. ...>>

TISA: Unterwegs zur grenzenlosen Deregulierung

TISA: Unterwegs zur grenzenlosen Deregulierung

Das Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (TISA) könnte den Alltag breitester Bevölkerungskreise auf den Kopf stellen. Alliance Sud verlangt den Ausstieg der Schweiz aus den Verhandlungen. ...>>

Ständerat: Kein Gehör für Menschenrechte in China

Ständerat: Kein Gehör für Menschenrechte in China

Zur grossen Enttäuschung der China-Plattform* der NGOs hat auch die kleine Kammer das Freihandelsabkommen mit China ratifiziert, obwohl das Wort Menschenrechte darin nicht einmal vorkommt. ...>>

Exportrisiko-Versicherung: Es braucht Änderungen

Exportrisiko-Versicherung: Es braucht Änderungen

Das Exportrisikoversicherungsgesetz (SERVG) wird revidiert. Dabei sollte ein besonderes Augenmerk auf die aussenpolitischen Grundsätze gelegt werden. ...>>

Zweischneidiges Schwert für arme Länder

Zweischneidiges Schwert für arme Länder

Die Herstellung von Gütern ist globalisiert. Heute wird kein Produkt mehr von A bis Z in einem einzigen Land hergestellt, Bestandteile kommen nicht selten aus allen Himmelsrichtungen. Wie lässt sich den am wenigsten entwickelten Ländern helfen, damit sie in den globalen Produktionsketten nicht zu kurz kommen? ...>>

Artikelaktionen

WOT-SpielWTO-Spiel

Spielend den Welthandel und die WTO kennenlernen: Das ist das Ziel des WTO-Spiels, das Alliance Sud und die Erklärung von Bern lanciert haben. ...>>

 
Benutzerspezifische Werkzeuge