Sie sind hier: Startseite Entwicklungspolitik Welthandel und Investitionen

Welthandel und Investitionen

Schweizer Aussenwirtschaftspolitik. Welthandelsorganisation (WTO). Investitionsabkommen und Freihandelsverträge.

Die Einbahnstrasse der Deregulierung

Die Einbahnstrasse der Deregulierung

CETA, das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, schränkt die Möglichkeiten der Staaten ein, regulierend einzugreifen. Es ist die Blaupause für andere Freihandelsverträge. ...>>

Freihandel mit Mexiko: Wo bleiben die Menschenrechte?

Freihandel mit Mexiko: Wo bleiben die Menschenrechte?

Seit 2001 verbindet die Schweiz und Mexiko ein Freihandelsabkommen. Menschenrechte fanden keinen Platz darin. Alliance Sud verlangt in einem offenen Brief, dass dies bei der Revision geändert wird. ...>>

Investitionsabkommen im Gegenwind

Investitionsabkommen im Gegenwind

Immer mehr Länder kündigen ihre Investitionsabkommen. Südafrika erneuert jene Abkommen nicht mehr, die auslaufen. Darunter auch das mit der Schweiz. ...>>

Ist das die Kohärenz der Schweizer Aussenpolitik?

Ist das die Kohärenz der Schweizer Aussenpolitik?

Im Rahmen der EFTA verhandelt die Schweiz über ein Abkommen mit Malaysia. Themen müssten auch die Rechte der Urbevölkerung, die Umwelt und die Korruption sein. ...>>

Schweiz muss Uruguay gegen Philip Morris unterstützen

Schweiz muss Uruguay gegen Philip Morris unterstützen

Philip Morris klagt gegen Uruguay und beruft sich dabei auf ein 23 Jahre altes Investitionsschutzabkommen zwischen der Schweiz und Uruguay. Alliance Sud fordert Bern auf, Farbe zu bekennen. ...>>

TISA: Unterwegs zur grenzenlosen Deregulierung

TISA: Unterwegs zur grenzenlosen Deregulierung

Das Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (TISA) könnte den Alltag breitester Bevölkerungskreise auf den Kopf stellen. Alliance Sud verlangt den Ausstieg der Schweiz aus den Verhandlungen. ...>>

Ständerat: Kein Gehör für Menschenrechte in China

Ständerat: Kein Gehör für Menschenrechte in China

Zur grossen Enttäuschung der China-Plattform* der NGOs hat auch die kleine Kammer das Freihandelsabkommen mit China ratifiziert, obwohl das Wort Menschenrechte darin nicht einmal vorkommt. ...>>

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge