Entwicklung findet Stadt : Städte als Brennpunkte globalen öko-sozialen Wandels / Almuth Schauber... [et al.]

Artikel
Verlag
Verein zur Förderung der Entwicklungspolitischen Publizistik, 2017
Bibliotheksstandort
Bern, Bibliothek
Signatur
Z/Welt-Sichten
Es ist kein Zufall, dass globale Entwicklung zunehmend städtisch geprägt ist. Schon allein quantitativ: Immer mehr Menschen werden in Städten leben, im Jahr 2050
voraussichtlich zwei Drittel der Menschheit. Die grossen Fragen nach Sicherheit, Frieden und Freiheit, nach der Chance auf ein gutes Leben für alle, werden wesentlich
in den Städten entschieden – und in ihrem Verhältnis zum Umland, auf das Städte so angewiesen bleiben wie die Menschen auf ihre Umwelt. [Auszug Editorial]