Irak : Staatszerfall / Achim Rohde... [et al.]

Artikel
Verlag
Berlin : INAMO, 2015
Bibliotheksstandort
Bern, Bibliothek
Signatur
Z/inamo
Der Irak ist heute in vieler Hinsicht ein failed state. Das Land ist in drei Machtbereiche fragmentiert, deren Grenzen umkämpft sind: Einen irakischen Rumpfstaat im Zentrum und Süden des Landes unter nomineller Kontrolle der Zentralregierung in Bagdad, einen weitgehend autonomen kurdischen Proto-Staat in Nordirak sowie eine im Entstehen begriffene neue staatliche Struktur im Nordwesten Iraks und Teilen Syriens unter Kontrolle der u.a. aus Al-Qaida hervorgegangenen Jihadisten-Miliz des Islamischen Staates (IS). Die staatlichen Strukturen und Institutionen des Irak sind erodiert, das nach 2003 installierte politische System ist weitgehend dysfunktional, die politische Klasse korrupt und zerstritten, das ehemals vorbildliche irakische Bildungssystem in desaströsem Zustand, die auf Ölexport basierende Wirtschaft angesichts niedriger Weltmarktpreise und kriegsbedingter Hemmnisse auf Sinkflug, die Arbeitslosigkeit besonders unter jungen Leuten hoch. [Abstract]