Palmöl - der perfekte Rohstoff? : eine Industrie mit verheerenden Folgen / Irene Knoke, Helena Inkermann<BR>

Elektronisches Dokument
Autor
KNOKE, Irene
INKERMANN, Helena
Verlag
Bonn : Südwind-Institut, 2015
Bibliotheksstandort
Online
Signatur
E-Dok/308
Der Palmölsektor ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen, heute ist Palmöl das wichtigste Pflanzenöl der Erde. Neben der menschlichen Ernährung, wird Palmöl auch für Haushalts- und Körperpflegemittel, als Kraftstoff und in der chemischen Industrie verwendet. Jedes zweite Produkt, das wir heute im Supermarkt kaufen können, enthält Palmöl. Etwa 85 % des global verfügbaren Palmöls werden in Indonesien und Malaysia angebaut, wo die Plantagen mittlerweile riesige Flächen einnehmen. Die ökologischen und sozialen Folgen sind verheerend. (Einleitung)