Brasilien

Hidden view

Online-Artikel
24.5.2018

Im Rausch der Bildung – wie brasilianische Schulkonzerne global expandieren wollen | NZZ

In Brasilien investieren Unternehmer und Fonds viel Geld in private Schulkonzerne. Sie wollen weltweit expandieren. Ausgerechnet von Brasilien aus, das eines der schlechtesten Bildungssysteme weltweit hat. Doch die Investoren sind überzeugt: Der...

InfoDoc-Dossiers

E-Dossier
20.4.2018

Brasilien

Das Länderdossier zu Brasilien bietet einen Überblick zu Land, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.
Veranstaltung
18.10.2017

Bericht der Landlosenbewegung in Brasilien

Wenn der Einsatz für eine bessere Welt gefährlich wird. Am 18. Oktober 2017 ist Judite Santos aus Brasilien in Bern zu Gast und berichtet über die aktuellen Herausforderungen der Landlosenbewegung.

Artikelsammlungen

Artikelsammlung
16.8.2017

Brasilien

Die Sammlung besteht aus gedruckten Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln zur gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Lage des Landes. Die Dokumentation umfasst mindestens die letzten fünf Jahre und wird laufend aktualisiert.

Die Artikelsammlung steht im öffentlichen...

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
13.1.2018

Amazon Watch

Amazon Watch setzt sich für die Umwelt und die indigene Bevölkerung des Amazonaswaldes und gegen Industrie-Grossprojekte wie Bergbau, Erdöl und Strassenbau ein. Im Newsbereich sind Berichte, Filme und Fotos nach Land sortiert abrufbar. In der Rubrik...

Online-Artikel

Online-Artikel
24.5.2018

Im Rausch der Bildung – wie brasilianische Schulkonzerne global expandieren wollen | NZZ

In Brasilien investieren Unternehmer und Fonds viel Geld in private Schulkonzerne. Sie wollen weltweit expandieren. Ausgerechnet von Brasilien aus, das eines der schlechtesten Bildungssysteme weltweit hat. Doch die Investoren sind überzeugt: Der...
Online-Artikel
16.4.2018

„Eine andere Hölle ist möglich“

Weiterlesen »
Online-Artikel
12.4.2018

The Brazilian villagers turning plastic pollution into profit

After plastic waste contributed to deadly floods in Recife, one neighbourhood took action. Now people can earn a living by cleaning up the river in a scheme being imitated around the world

Multimedia

Video
23.3.2018

Das Erbe der WM tragen wir: Die Geschichte von Elisângela

Im Januar 2011 findet Elisângela Sena, Anwohnerin der Siedlung Pavão-Pavãozinho Rio de Janeiro, ihr Haus abgerissen vor. Der Kurzfilm "O Legado Somos Nós: A História de Elisângela" (Wir sind das WM-Erbe: Die Geschichte Von Elisângela) von Comitê...
Video
23.3.2018

Brasilien tanzt und taumelt

Samba, Fussball, Leidenschaft – Brasiliens Exotik lockt. Doch hinter dem Glanz brodelt es. Von den Gewinnen der WM profitiert die Fifa, das Volk geht leer aus. Der Unmut kann leicht in Wut umschlagen. Was, wenn Brasilien die WM verliert und selbst...
Video
30.5.2017

Stevia: Gerechtigkeit wäre möglich

Stevia wird immer beliebter. Doch hinter dem Zuckerersatz ohne Kalorien steckt eine traurige Geschichte: Das Volk der Guaraní aus Paraguay und Brasilien, welche die Wirkung der Stevia-Pflanze schon vor langer Zeit entdeckten, wurde nie für ihr...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
12.2.2018

Atlas der Zivilgesellschaft : Report zur weltweiten Lage / Chrstian Jakob, Maren Leifker, Christine Meissler ; Brot für die Welt (Hrsg.)

Der Atlas der Zivilgesellschaft stellt in Teil 1 deren Handlungsraum, der weltweit zunehmend eingeschränkt wird, dar. Die Situation in Kenia, im Tschad, in Brasilien, in Honduras, auf den Philippinen und in Aserbaidschan steht exemplarisch für diesen Trend, den es zu stoppen gilt. In Teil 2 werden...
Artikel
7.2.2018

Fossil fuels and toxic landscapes / Miguel Tinker Salas... [et al.]

A year after President Trump's inauguration, our worst climate policy nightmares have become a reality. Fossil fuel interests have hijacked every part of the new administration—the State Department, Department of the Interior, the Environmental Protection Agency, the Department of Energy, and the...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
4.4.2018

Die Zukunft des Weltsozialforums offener denn je

Das Weltsozialforum ist 2018 nach Brasilien zurückgekehrt. Das Treffen hat an Sichtbarkeit verloren, bleibt aber wichtig für den Austausch über Alternativen für eine «andere Welt».
Politischer Artikel
20.2.2018

WSF: Agonie oder neue Hoffnung?

Vom 13. bis 17. März findet im brasilianischen Salvador de Bahia eine weitere Ausgabe des Weltsozialforums (WSF) statt. Interview mit Bernd Nilles, Direktor des Fastenopfers.
Politischer Artikel
22.6.2017

Thematisches Weltsozialforum 2018 in Salvador

Vom 13. bis 18. März 2018 wird in Salvador de Bahia ein thematisches Weltsozialforum (WSF) stattfinden. Das hat ein brasilianisches Organisationskollektiv des WSF beschlossen. Die Zukunft des WSF als Ganzes bleibt in der Schwebe.

Länder

Themen