Indien

Hidden view

Online-Artikel
11.10.2018

Indien muss sich auf digitalen Wandel einstellen

Digitale Systeme verändern das gesellschaftliche Leben. Alles ist betroffen – von Moralvorstellungen bis zur Industrieproduktion, von Cybersicherheit bis zur Landwirtschaft. Indien muss mehr tun, als darüber zu reden: es muss sich auf Wandel...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Artikelsammlung
16.8.2017

Indien

Die Sammlung besteht aus gedruckten Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln zur gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Lage des Landes. Die Dokumentation umfasst mindestens die letzten fünf Jahre und wird laufend aktualisiert.

Die Artikelsammlung steht im öffentlichen...

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
11.10.2018

Indien muss sich auf digitalen Wandel einstellen

Digitale Systeme verändern das gesellschaftliche Leben. Alles ist betroffen – von Moralvorstellungen bis zur Industrieproduktion, von Cybersicherheit bis zur Landwirtschaft. Indien muss mehr tun, als darüber zu reden: es muss sich auf Wandel...
Online-Artikel
21.9.2018

Indiens junge, kranke Gesellschaft

Eine soeben erschienene Studie der „Morbiditätskurve“ der indischen Gesellschaft kommt zu paradoxen Resultaten – Wirtschaftswachstum erhöht Krankheitsanfälligkeit – und einer erschreckenden Entdeckung.
Online-Artikel
12.9.2018

India Should Accept Disaster Assistance | by Shashi Tharoor

India is a proud country that prefers to rely on its own resources. But when its resources are nowhere near sufficient to meet the needs of its people – who are suffering in the wake of devastating floods in the state of Kerala – it is irresponsible...

Multimedia

Video
2.10.2018

Trauriger Stoff

«Kinderarbeit ist auf Indiens Baumwollfeldern keine Seltenheit. Hunderttausende werden dort ausgebeutet – auf Kosten von Gesundheit und Bildung.» [Hrsg.]
Video
2.10.2018

Indien: Gift für Mensch und Natur

«Die rasch aufstrebende Wirtschaftsmacht Indien vergiftet Natur und Menschen in diesen Tagen beinahe systematisch: 2015 starben dort 2,51 Millionen Menschen durch verseuchte Luft oder Trinkwasser – damit liegt die bevölkerungsreichste Demokratie...
Video
19.9.2018

Indiens Dalits wollen endlich Gleichberechtigung

Indien boomt, eine kleine Schicht ist zu grossem Reichtum gekommen. Doch ein grosser Teil der Gesellschaft lebt immer noch in Armut. Viele davon sind «Dalits», die traditionell immer ganz unten standen. Ein Film über ihren Kampf um...

Bibliothek

Artikel
2.10.2018

Verkehrswende jetzt! : wie sie global gerecht gelingen kann / Beate Schurath... [et al.]

Klimawandel, Dieselskandal und Automanager im Gefängnis: Das Auto, einst das Statussymbol der Deutschen schlechthin, ist in der Krise. Und das ist gut so. Denn dies erleichtert die dringend nötige Abkehr vom motorisierten Individualverkehr, ohne die eine nachhaltige Verkehrswende nicht möglich ist...
Artikel
12.9.2018

Is democracy in crisis? / Arthur Muliro... [et al.]

This journal issue has attempted to offer some insights into ideas around how individual thinkers are conceptualizing and responding to the challenges that democracy is facing around the world. Whilst there are no magic solutions that are offered, they do give us significant food for thought. If...
Buch
14.8.2018

Grabsteine aus Kinderhand : Kinderarbeit in Steinbrüchen des globalen Südens als politische Herausforderung / Walter Eberlei (Hrsg.)

Deutschland importiert in grossem Masse Natursteine aus Ländern, in denen ausbeuterische Kinderarbeit an der Tagesordnung ist, auch in Steinbrüchen. Ein Grossteil der Grabsteine auf deutschen Friedhöfen wird aus diesen Natursteinen gefertigt. Kinderarbeit in der Natursteinindustrie ist...

Politik und Allgemeines

Artikel global
26.3.2018

Sparen für die Daheimgebliebenen

2014 erreichten die Rücküberweisungen von Migrantinnen einen neuen Rekord. Weltweit wurden knapp 600 Milliarden US-Dollar in Heimatländer überwiesen. Doch die Datenlage ist unübersichtlich und die Diskussion über den Entwicklungsnutzen komplex.
Artikel global
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.
Artikel global
9.10.2017

Investitionsschutz: Ein System kollabiert

Staaten schliessen untereinander Investitionsschutzabkommen, multinationale Konzerne können deren Verletzung einklagen. Das geschieht immer häufiger. Doch immer mehr Staaten reagieren darauf mit der Kündigung der Abkommen.

Länder

Themen