Eine Arbeit schreiben

InfoDoc-Seiten
10 Tipps für eine schriftliche Arbeit
  1. Gehe von dem aus, was dich interessiert und grenze das Thema mit deiner Lehrperson klar ein.
     
  2. Verschaffe dir einen Überblick über Informationen zum gewählten Thema (Bücher, Zeitschriften, Internet, evtl. Filme).
     
  3. Bestimme die Fragestellung: Was genau willst du zeigen oder herausfinden? Wähle Titel und Untertitel (müssen am Schluss evtl. angepasst werden).
     
  4. Nachdem du dich eingelesen hast, überlege dir die Gliederung der Arbeit. Die Leserin, der Leser soll einen guten Überblick über die Auseinandersetzung mit dem Thema bekommen.
     
  5. Die Argumentationskette muss transparent und nachvollziehbar dargestellt werden.
     
  6. Für die formale Gliederung heisst das:
    - Einleitung (Begründung und Eingrenzung des Themas, Formulierung
      der Fragestellung, Zielsetzungen, evtl. Begriffsdefinitionen)
    - Hauptteil (schrittweise Erläuterung und Diskussion des Themas,
      Darstellung der Ergebnisse)
    - Schlussteil (Zusammenfassung, Schlussfolgerung)
     
  7. Schreibe in deiner eigenen Sprache und mit deinen eigenen Worten.
     
  8. Wörtliche Zitate werden mit Anführungs- und Schlusszeichen (AutorIn, Buch/Artikel, Verlag, Jahr) angegeben; sinngemässe Übernahme von fremden Aussagen wird durch indirekte Rede oder einen entsprechenden Zusatz (z.B.: nach Dora Matter) gekennzeichnet.
     
  9. Lass deinen Text von jemandem gegenlesen.
     
  10. Achte auf eine angenehme und ansprechende Gestaltung (Schriftgrösse, Bilder, Grafiken).