Entwicklung

Hidden view

Artikel
8.11.2018

Aide et interculturalité / dir. : Patrice Allard

Ce qui traverse l’ensemble des interventions, est, en effet, cette idée de dialogue, de partage, de faire ensemble. Si l’internationalisation conduit à une prise de conscience de plus en plus développée de la nécessité de prendre en compte la diversité culturelle, celle-ci ne peut pas simplement se...

InfoDoc-Dossiers

Veranstaltung
13.11.2018

Wie schaffen wir den Systemwechsel?

Das Unbehagen über unser heutiges Wirtschaftssystem ist weit verbreitet und es nimmt zu. Aber welches sind die Alternativen? Inputs und Gespräch mit VordenkerInnen des Wandels. Montag, 19. Nov., 20h, Käfigturm, Bern.
«Herausgepickt»
25.6.2018

Bibliotheken als Motoren des Wandels

Die Agenda 2030 betrifft alle. Und weil ohne Wissen kein Wandel möglich ist, hat sich die internationale Bibliotheksvereinigung (IFLA) intensiv an der Erarbeitung der Ziele nachhaltiger Entwicklung (SDG) der UNO beteiligt.
E-Dossier
25.6.2018

Öffentliche Entwicklungszusammenarbeit der Schweiz

Wer ist in der Schweiz verantwortlich für die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit (EZA)? Wo engagiert sich die Schweiz? Und wie viel Geld wird wofür eingesetzt? Dieses Dossier bietet einen Überblick.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
28.6.2018

Constellations of State Fragility

Das Datentool visualisiert Trends und Muster fragiler Staatlichkeit in 171 Ländern. Es erlaubt Nutzern die Staatlichkeitsdefizite einzelner Länder oder Ländergruppen global sowie über Zeit zu vergleichen. Die visualisierten Daten beruhen auf der...
Referenz-Website
28.1.2018

Sustainable Energy for All

Das Partnerprojekt der UNO und der Weltbank zur «Nachhaltiger Energie für alle» unterstützt die Energieziele der Agenda 2030, indem sie Partner aller Bereiche vereint; Regierungsorganisationen, Konzerne, Geldgeber, Entwicklungsbanken und -agenturen...
Referenz-Website
27.1.2018

One.org

Die internationale Lobby- und Kampagnenorganisation ONE setzt sich für das Ende extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten in Afrika ein. Ihre Ziele orientieren sich an der Agenda 2030. Viele Berichte und politische Analysen sind frei verfügbar...

Online-Artikel

Online-Artikel
22.10.2018

"Entwicklungshilfe ist nur ein kleiner Teil dessen, was Migration beeinflussen kann" - Interview | bpb

Der Ökonom Rainer Thiele erläutert im Interview die G20-Initiative Compact with Africa, die vor allem auf die Erhöhung privater Investitionen abzielt – und was zusätzlich notwendig ist, um zu einer nachhaltigen Entwicklung auf dem Kontinent...
Online-Artikel
18.10.2018

“Do no digital harm”

As data and digital tools become standard in humanitarian work, so do concerns over power, access and limiting risks
Online-Artikel
16.10.2018

From German rural women for rural women in Ghana

Women are key actors in rural development but also face numerous challenges when working as smallholder farmers. The German Association of Rural Women (Deutscher LandFrauenverband, DLV) has taken up the task of strengthening Ghanaian women...

Multimedia

Video
1.10.2018

Permakultur: Nachhaltige Landwirtschaft ohne Chemie

«Die Weltbevölkerung wächst. Schon heute sind die Böden oft ausgelaugt und bringen weniger Ertrag. Dünger und Pestizide haben die Ernten bisher stabilisiert. Aber wie lange geht das noch gut? "Re:" zeigt, wie man mit Äckern und Pflanzen anders...
Video
16.8.2018

Gute Regierungsführung – ein Schwerpunkt der DEZA

Wie die DEZA sich in ihren Partnerländern für eine gute Regierungsführung einsetzt. Was bedeutet sie und wie verbessern sich die Perspektiven der Menschen. Mehr zum Engagement der DEZA für Good Governance: https://bit.ly/2OvSLOM [Hrsg.]
Video
27.4.2018

Die Solarstrom-Macher

Öko-Strom für das Dorf Amaloul im Niger. Eine deutsches Jung-Unternehmen baut dort eine Container-Solaranlage auf. Kampf gegen Hitze und Sand. Wird die Technik in der Wüste funktionieren?

Bibliothek

Artikel
8.11.2018

Aide et interculturalité / dir. : Patrice Allard

Ce qui traverse l’ensemble des interventions, est, en effet, cette idée de dialogue, de partage, de faire ensemble. Si l’internationalisation conduit à une prise de conscience de plus en plus développée de la nécessité de prendre en compte la diversité culturelle, celle-ci ne peut pas simplement se...
Elektronisches Dokument
8.11.2018

Dynamiques du développement en Afrique 2018 : Croissance, emploi et inégalités / CUA ; OCDE

Quelles sont les tendances économiques et sociales majeures en Afrique aujourd’hui ? Comment l’Afrique s’inscrit-elle dans la mondialisation ? Ce nouveau rapport annuel parle d’une Afrique ouverte sur le monde et l’avenir. Dynamiques du développement en Afrique tire les leçons des expériences des...
Artikel
8.11.2018

La participation : effet de mode ou révolution ? / Aurore Chaillou... [et al.] ; [éd.] Centre de recherche et d’action sociales (CERAS) ; en partenariat avec Secours Catholique Caritas France

Associer les habitants, les bénéficiaires ou les usagers aux actions qui les concernent : le principe semble acquis pour nombre de collectivités, d’associations, de bailleurs. Mais est-ce au point de partager le pouvoir ? Quelles formes doit prendre la participation pour bousculer l’ordre établi...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
29.10.2018

Mercosur-Freihandel nicht um jeden Preis

Die neu gebildete Mercosur-Koalition fordert, dass verbindliche Nachhaltigkeitskriterien ins geplante Freihandelsabkommen aufgenommen, die sensiblen Landwirtschaftsprodukte nicht gefährdet und der Konsumentenschutz nicht geschwächt werden.
Medienmitteilung
17.10.2018

Preise für Reportagen aus Indonesien bzw. Türkei

Die Journalistinnen Paula Scheidt und Meret Michel sind mit dem Haupt- und Förderpreis von real21 ausgezeichnet worden. Der Medienpreis von real21 prämierte zum dritten Mal herausragende journalistische Arbeiten zu Themen der globalen Entwicklung.
Medienmitteilung
17.10.2018

Zwei Frauen gewinnen real21-Medienpreise 2018

Die Journalistinnen Paula Scheidt und Meret Michel sind mit dem Haupt- und Förderpreis von real21 ausgezeichnet worden. Der Medienpreis von real21 prämierte zum dritten Mal herausragende journalistische Arbeiten zu Themen der globalen Entwicklung.

Themen

Länder