Entwicklungsländer

Hidden view

Online-Artikel
21.11.2017

Une nouvelle fois, la question des financements a crispé les négociations

La question du charbon et, dans une moindre mesure, le cas des États insulaires ont été mis en avant lors de la COP23 de Bonn. Mais, en arrière-plan, ce sont les besoins de financement de 100 milliards de dollars par an à partir de 2020 pour l’...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
29.8.2017

Swiss Forum for International Agriculture Research (SFIAR)

Mit dem Forschungsschwerpunkt der nachhaltigen Landwirtschaft macht sich SFIAR stark für den innerschweizerischen Informationsaustausch zwischen Partnern sowie die Stärkung der Sichtbarkeit der Schweizer Forschung zu Nachhaltiger...
Referenz-Website
29.8.2017

Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern (KFPE)

Die KFPE fördert die Qualität der Nord-Süd-Forschung und ist die zentrale Informationsstelle für Nord-Süd-Forschung in der Schweiz sowohl für Forschende als auch für die Adressaten dieser Forschung. Kern ihrer Arbeit ist das Entwickeln und...
Referenz-Website
23.8.2017

Agence française de développement (AFD)

Als staatliche Entwicklungsagentur steht die Agence française de développement (AFD) im Zentrum der französischen Entwicklungszusammenarbeit. Spannend sind ihre Publikationen.

Online-Artikel

Online-Artikel
21.11.2017

Une nouvelle fois, la question des financements a crispé les négociations

La question du charbon et, dans une moindre mesure, le cas des États insulaires ont été mis en avant lors de la COP23 de Bonn. Mais, en arrière-plan, ce sont les besoins de financement de 100 milliards de dollars par an à partir de 2020 pour l’...
Online-Artikel
17.10.2017

«Dritte Welt» – ein überholter Begriff?

Online-Artikel
17.10.2017

Der Wildwuchs an Entwicklungsländer- Klassifizierungen

Multimedia

Video
7.1.2015

Tourismus und Nachhaltigkeit

Wer macht nicht gerne Urlaub in fremden Ländern, vielleicht in der Karibik? Der Tourismus ist für viele Entwicklungs- und Schwellenländer ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Gleichzeitig bringt er häufig einige Probleme mit sich, z.B...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
14.11.2017

Protection et perspectives pour les réfugiés climatiques : prise de position de Caritas / Auteure : Marianne Hochuli ; éd. Caritas Suisse

Les conséquences du changement climatique forcent de plus en plus de personnes à fuir. Le Groupe d’experts intergouvernemental sur l’évolution du climat (GIEC) estime que le nombre de personnes déplacées à cause des événements climatiques extrêmes sera de 150 millions de personnes en 2050. Ce sont...
Elektronisches Dokument
6.10.2017

Land rights matter! : anchors to reduce land grabbing, dispossession and displacement : study / Prof. Andreas Neef ; Brot für die Welt

Bread for the World has started to systematically work together with partner organizations from South East Asia towards the Right to Food and food sovereignty. In combination with that the focus lies on land rights, natural resource management and conflict transformation. In various parts of the...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
1.11.2017

Alliance Sud an der Klimakonferenz COP 23 in Bonn

Zum ersten Mal nimmt die Schweiz als Vollmitglied des Pariser Übereinkommens an der internationalen Klimakonferenz (COP 23) teil. Doch die Schweizer Klimapolitik bleibt zögerlich und minimalistisch.
Politischer Artikel
22.6.2017

Motor für den Konsum in den ärmsten Ländern

2016 überwiesen MigrantInnen mehr als 450 Mrd. US-Dollar in ihre Herkunftsländer. Damit übertreffen die Rücküberweisungen den Betrag der öffentlichen Entwicklungsgelder um das Dreifache. Sind MigrantInnen also die besseren Entwicklungsfinanzierer?
Medienmitteilung
10.5.2017

Die Schweiz drückt sich um ihre Verantwortung

Der Bericht des Bundesrats über die Beiträge an die internationale Klimafinanzierung enttäuscht auf der ganzen Linie. Denn die Frage bleibt offen: Wie sollen bis 2020 rund 1‘000 Mio CHF jährlich zusätzlich und verursachergerrecht mobilisiert werden?

Themen

Länder