Entwicklungszusammenarbeit

Hidden view

Online-Artikel
18.6.2018

Ist Migration die bessere Entwicklungshilfe?

Geldsendungen von Migranten an ihre Familien haben ein enormes Potential. Sind Rücküberweisungen die bessere Entwicklungshilfe?

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
27.1.2018

One.org

Die internationale Lobby- und Kampagnenorganisation ONE setzt sich für das Ende extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten in Afrika ein. Ihre Ziele orientieren sich an der Agenda 2030. Viele Berichte und politische Analysen sind frei verfügbar...
Referenz-Website
20.1.2018

Carnegie Endowment for International Peace (CEIP)

Seit 1910 bestehende US-Nonprofit-Organisation, die aus unparteiischer Warte die Zusammenarbeit von Staaten und das internationale US-Engagement fördern will. Sehr reichhaltige Seite mit Zugriff auf zahlreiche Publikationen, so auf das renommierte...
Referenz-Website
23.8.2017

Agence française de développement (AFD)

Als staatliche Entwicklungsagentur steht die Agence française de développement (AFD) im Zentrum der französischen Entwicklungszusammenarbeit. Spannend sind ihre Publikationen.

Online-Artikel

Online-Artikel
18.6.2018

Ist Migration die bessere Entwicklungshilfe?

Geldsendungen von Migranten an ihre Familien haben ein enormes Potential. Sind Rücküberweisungen die bessere Entwicklungshilfe?
Online-Artikel
25.5.2018

Das Leid mit den Hilfsorganisationen

In der von Konflikten gebeutelten Demokratischen Republik Kongo herrscht grosse Armut. Deshalb bemühen sich die Einheimischen um gut bezahlte Jobs bei Hilfsorganisationen.
Online-Artikel
7.3.2018

Menschenrechtsansatz in der schweizerischen EZA - humanrights.ch

Multimedia

Video
27.4.2018

Die Solarstrom-Macher

Öko-Strom für das Dorf Amaloul im Niger. Eine deutsches Jung-Unternehmen baut dort eine Container-Solaranlage auf. Kampf gegen Hitze und Sand. Wird die Technik in der Wüste funktionieren?
Video
14.3.2018

Schweizer Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Wasser

Die Programme, Projekte und Beiträge des GPW befassen sich mit bedeutenden globalen Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung von Wasserressourcen stellen, wie z. B. Zugang zu Trinkwasser und Nutzung von Wasser für...
Webdokumentation
17.11.2017

Armutsbekämpfung SECO - Herausforderungen im 21. Jahrhundert

Finanzkrisen, Klimawandel, Wasserknappheit, Migration - Das SECO präsentiert die Herausforderungen der Armutsbekämpfung im 21. Jahrhundert.

Bibliothek

Elektronisches Dokument
15.6.2018

Die Agenda 2030 und die Rolle des Privatsektors : acht Prinzipien für das privatwirtschaftliche Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit / Lukas Goltermann... [et a.] ; Hrsg. Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen (V...

Private Investitionen können daran gemessen werden, inwiefern sie einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung leisten und die ärmsten Menschen davon profitieren – entsprechend des Agenda-2030-Prinzips „Niemanden zurücklassen“. VENRO hat in diesem Papier acht Prinzipien formuliert, nach denen sich die...
Elektronisches Dokument
13.6.2018

Unbequeme Partner? Von Konfrontation bis Kooperation : Strategien von Nichtregierungsorganisationen gegenüber Unternehmen / Anette Jensen ; Hrsg. Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO)

Der NRO-Report von VENRO veranschaulicht durch eine Vielzahl an Praxiserfahrungen, in welchen Beziehungen NRO und Unternehmen in Sachen Entwicklungszusammenarbeit zueinander stehen. Diese reichen von konfrontativen Kampagnen über Dialoge in Multi-Stakeholder-Initiativen bis hin zu Kooperationen in...
Artikel
4.6.2018

Neu ist Kult / Tillmann Elliesen... [et al.]

Neue Technologien und Ideen sollen das Leben im globalen Süden erleichtern: Drohnen, die Medikamente ausliefern, elektrisch betriebene Dreiradrikschas, digitalisierte Nothilfe. Die Entwicklungspolitik von heute will innovativ sein. Aber nicht alles, was mit diesem Schlagwort angepriesen wird, ist...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
4.4.2018

Die Zukunft des Weltsozialforums offener denn je

Das Weltsozialforum ist 2018 nach Brasilien zurückgekehrt. Das Treffen hat an Sichtbarkeit verloren, bleibt aber wichtig für den Austausch über Alternativen für eine «andere Welt».
Politischer Artikel
15.3.2018

Kampf gegen Palmöl feiert Erfolge

Eine grosse Mehrheit des Nationalrats hat einer Motion zugestimmt, die einen Ausschluss von Palmöl aus den Verhandlungen zu einem Freihandelsabkommen mit Malaysia fordert. Aber auch international steigt der Druck auf den schädlichen Rohstoff Palmöl.
Politischer Artikel
8.2.2018

Von Reset-Knöpfen

100 Tage ist Bundesrat Ignazio Cassis im Amt. Kohärentes zu seiner Arbeit als Entwicklungsminister war bis jetzt nicht zu erfahren.

Themen

Länder