Entwicklung

Hidden view

Artikel GLOBAL+
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
15.12.2016

Making markets work for the poor – an example from Bangladesh

The Making Markets Work for the Poor (M4P) approach aims to reduce poverty by enhancing the ways that the poor interact with markets. Helvetas Swiss Intercooperation used this approach in their Samriddhi project in Northern Bangladesh, benefiting...
Online-Artikel
19.9.2016

Nepal: Wenn Kinder zu Waisen gemacht werden

Wer Waisenkindern in Nepal hilft, kann nichts falsch machen? Stimmt nicht. Viele Spender unterstützen ungewollt die Ausbeuter der Kinder.

Multimedia

Webdokumentation
20.10.2014

Balloons of Bhutan

In Bhutan ist das Glück der Menschen eine Staatsangelegenheit – Der Erfolg des Landes wird nicht durch das Bruttosozialprodukt sondern das Brutto-Glücks-Produkt gemessen. Deshalb dreht sich hier auch alles um die Zufriedenheit der Menschen:...

Bibliothek

Artikel
22.11.2017

Tourismus / Christina Kamp... [et al.]

Tourismus als Schwerpunktthema in SÜDASIEN kam zuletzt 2007 zur Sprache. Wenig erstaunlich: Auch damals schon boomte die Tourismusindustrie in der Grossregion. Mit all den Begleiterscheinungen, die für die Anreisenden so bequem und entspannend wirken, für die Menschen vor Ort meist mit drastischen...
Artikel
2.11.2017

Schwangerschaft und Geburt : Schwerpunkt / Sabine Balk... [et al.]

Die Verbesserung der Mütter- und Kindergesundheit ist immer noch eine der elementaren Herausforderungen der internationalen Gemeinschaft. In vielen Ländern gab es zwar Erfolge, häufig wurden aber die armen und benachteiligten Bevölkerungsgruppen nicht erreicht. Manche simple und günstige...
Buch
4.10.2017

Protection du climat et lutte contre la pauvreté / Thomas Stocker... [et al.] ; [éd.] Caritas Suisse

La protection climatique et l’évolution permettant de passer à une technologie propre résultent d’une même nécessité globale : selon le « Global Humanitarian Forum », le changement climatique et le réchauffement de 1° Celsius jusqu’en 2009 ont déjà coûté dans le monde, chaque année, 300 000 vies,...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.
Artikel GLOBAL+
11.12.2017

Das arme Bangladesch geht voran

Der arme und bereits heute von einschneidenden Klimaveränderungen gezeichnete Staat kann und will nicht auf überfällige Klimazahlungen aus dem Norden warten. Alliance Sud sprach mit Saleemul Huq, Klima- und Entwicklungsforscher.
Résumé
7.2.2017

Weltsozialforum: Für eine andere Globalisierung

2001 fand in Porto Alegre das erste Weltsozialforum (WSF) statt. Es verstand sich auch als Gegenveranstaltung zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Für Alliance Sud ist es eine wichtige Plattform der Kritik an der neoliberalen Globalisierungspolitik.

Themen

Länder