Entwicklung

Hidden view

Medienmitteilung
15.6.2018

real21: Die Eingabe für den Medienpreis 2018 läuft

Eine Fachjury vergibt diesen Herbst wieder einen Haupt- und einen Förderpreis für herausrgende journalistische Beiträge zu Themen der globalen Entwicklung. Die Bewerbungsfrist läuft.

InfoDoc-Dossiers

InfoDoc-Ressourcen
23.2.2017

«Ich war immer ein Widerspenstiger»

Der Titel zitiert Al Imfeld, der 2011 im Auftrag von Alliance Sud InfoDoc befragt wurde. 1971 legte Imfeld mit dem Informationsdienst Dritte Welt den Grundstein zu Alliance Sud. Eine Erinnerung an Al Imfeld, der am 14. Februar 2017 starb.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
29.8.2017

Swiss Forum for International Agriculture Research (SFIAR)

Mit dem Forschungsschwerpunkt der nachhaltigen Landwirtschaft macht sich SFIAR stark für den innerschweizerischen Informationsaustausch zwischen Partnern sowie die Stärkung der Sichtbarkeit der Schweizer Forschung zu Nachhaltiger...
Referenz-Website
29.8.2017

Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern (KFPE)

Die KFPE fördert die Qualität der Nord-Süd-Forschung und ist die zentrale Informationsstelle für Nord-Süd-Forschung in der Schweiz sowohl für Forschende als auch für die Adressaten dieser Forschung. Kern ihrer Arbeit ist das Entwickeln und...
Referenz-Website
23.8.2017

Cirad : la recherche agronomique pour le développement

Das CIRAD ist die französische Einrichtung für landwirtschaftliche Forschung und internationale Zusammenarbeit zur nachhaltigen Entwicklung von tropischen und mediteranen Regionen. CIRAD arbeitet zu sechs Themenschwerpunkten: Ernährungssicherung,...

Online-Artikel

Online-Artikel
20.4.2018

Nachhaltigkeit und Grüne Wirtschaft: Rio+20-Verhandlungen gehen schleppend voran

Online-Artikel
12.4.2018

Schweiz prägt die neuen UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung mit

Einfach ist die Aufgabe nicht, die sich die Staatengemeinschaft zum Jahrtausendwechsel gegeben hat: den Anteil Menschen, die in extremer Armut leben und mit weniger als 1,25 Dollar pro Tag auskommen …
Online-Artikel
7.3.2018

Menschenrechtsansatz in der schweizerischen EZA - humanrights.ch

Multimedia

Video
14.3.2018

Schweizer Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Wasser

Die Programme, Projekte und Beiträge des GPW befassen sich mit bedeutenden globalen Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung von Wasserressourcen stellen, wie z. B. Zugang zu Trinkwasser und Nutzung von Wasser für...
Video
19.9.2017

Kleine Massnahmen grosse Wirkung

Mit gezielten Massnahmen gegen den Klimawandel: Die DEZA unterstützt Projekte, die zu weniger Umweltverschmutzung beitragen. So zum Beispiel das Herstellen von umweltfreundlichem Zement oder in Lateinamerika und China die Entwicklung und den Einbau...
Video
22.6.2017

Kurzporträt Erweiterungsbeitrag

Informationen zum Schweizer Erweiterungsbeitrag: eine Kurzpräsentation mit Projektbeispielen. [Hrsg.]

Bibliothek

Elektronisches Dokument
6.3.2018

Freihandel / Jürgen Osterhammel... [et al.] ; Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)

Handel erzeugt Wohlfahrtsgewinne – und zwar für alle beteiligten Länder. Bis heute zählt dieses Credo zum vermittelten Grundwissen der Wirtschaftswissenschaft, und Freihandel gilt als Garant des Wohlstands westlicher Industrienationen. Doch nicht zuletzt der Wahlsieg Donald Trumps offenbart eine...
Artikel
7.2.2018

Diaspora : zu Hause in zwei Ländern / Fiona Adamson... [et al.]

Geboren in Somalia, geflohen in die Niederlande, wohnhaft in Grossbritannien. So wie dieser Mutter und ihrem Sohn geht es vielen in der Diaspora: Sie sind an mehreren Orten zu Hause und fühlen sich nicht nur einem Land verbunden. Und in vielen Fällen schicken sie regelmässig Geld an Freunde und...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
15.6.2018

real21: Die Eingabe für den Medienpreis 2018 läuft

Eine Fachjury vergibt diesen Herbst wieder einen Haupt- und einen Förderpreis für herausrgende journalistische Beiträge zu Themen der globalen Entwicklung. Die Bewerbungsfrist läuft.
Medienmitteilung
25.5.2018

Absage an globale Verantwortung

Alliance Sud kritisiert den Vorschlag der vorberatenden Ständerats­kommission für die Steuervorlage 17 scharf. Mit ihrem Entscheid foutiere sich die Wirtschaftskommission um die globale Verantwortung des Finanz- und Konzernstandortes Schweiz.
Artikel GLOBAL+
26.3.2018

Jetzt amtlich bestätigt: So trickst die Schweiz

«Mehr als 60% des Treibhausgas-Fussabdrucks entstehen im Ausland.» So schreibt das Bundesamt für Statistik (BFS) im Titel seiner Publikation im Februar 2018. Damit anerkennt die offizielle Schweiz endlich ihre Klimaverantwortung in der Welt.

Themen

Länder