Entwicklung

Hidden view

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Multimedia

Bibliothek

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...

Politik und Allgemeines

Résumé
7.2.2017

Weltsozialforum: Für eine andere Globalisierung

2001 fand in Porto Alegre das erste Weltsozialforum (WSF) statt. Es verstand sich auch als Gegenveranstaltung zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Für Alliance Sud ist es eine wichtige Plattform der Kritik an der neoliberalen Globalisierungspolitik.
Politischer Artikel
2.7.2016

Entwicklungshilfe ist nicht Migrationsverhinderung

Die Forderung, die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit als «Migrationsverhinderung» zu konzipieren, zielt an der Realität vorbei, schreibt Peter Niggli als Replik auf Rudolf Strahm. Dieser möchte mehr in die Berufsbildung im Süden investieren.
Politischer Artikel
2.5.2011

Migrationspartnerschaften: problematischer Ansatz

Wenn Einwanderungsländer «unerwünschte» MigrantInnen rückführen wollen, sind sie auf die Kooperationsbereitschaft der Auswanderungsländer angewiesen. Für ihr Wollwollen bei «Rückübernahmen» erhalten arme Länder «Migrationspartnerschaften» angeboten.

Themen