Entwicklung

Hidden view

Artikel global
24.6.2018

«Debatte über die Ungleichheit ist hochbrisant»

Die Agenda 2030 denkt die Welt ganzheitlich. Reiche und arme Länder tragen gleichermassen Verantwortung für die Zukunft der Welt und können anstehende Herausforderungen nur gemeinsam meistern. Interview mit CDE-Forscherin Sabin Bieri.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
21.9.2017

Organization of American States (OAS)

Die OAS wurde von den 35 Ländern in Nord- und Südamerika 1948 gegründet und hat zum Ziel, den Frieden und die Sicherheit auf dem Kontinent zu fördern und zu gewährleisten. Die vier Schwerpunkte sind Demokratisierung, Menschenrechte, Sicherheit und...

Online-Artikel

Online-Artikel
7.5.2018

New York City Will Be First City Ever to Report on Its UN Global Goals Progress

New York City is setting an example for the rest of the country to follow.
Online-Artikel
15.12.2016

Inclusive land governance – Road to a better life

Secure access to land is key to sustainable development. However, in many countries, the existing land governance systems are still far from addressing the interests of all sections of the population, and hence from being inclusive. Nevertheless,...

Multimedia

Webdokumentation
19.2.2015

Auferstanden als Ruine – Gewinner und Verlierer des Wiederaufbaus in Haiti

Haiti, das war schon vor dem Beben vom 12. Januar 2010 Synonym für ein Land auf der In­ten­siv­sta­tion. Der ver­heerende Erdstoß setzte das i-Tüp­fel­chen auf eine nicht endende Serie von Um­stürzen, Un­ru­hen, Natur­katastrophen, Intrigen und In­...

Bibliothek

Artikel
3.5.2018

Buen vivir - gut leben, aber wie / Ana Patricia Cubillo-Guevara... [et al.]

Buen vivir - sumak kawsay oder suma qamaña in den indigenen Sprachen der Quechua und Aymara - verortet seine Wurzeln in andinen indigenen Kosmologien. Gut leben im Sinne von gut zusammenleben ist ein wichtiges Prinzip in Weltanschauungen indigener Völker des Andenraumes. Eine zentrale Rolle in...
Elektronisches Dokument
6.3.2018

Freihandel / Jürgen Osterhammel... [et al.] ; Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)

Handel erzeugt Wohlfahrtsgewinne – und zwar für alle beteiligten Länder. Bis heute zählt dieses Credo zum vermittelten Grundwissen der Wirtschaftswissenschaft, und Freihandel gilt als Garant des Wohlstands westlicher Industrienationen. Doch nicht zuletzt der Wahlsieg Donald Trumps offenbart eine...
Elektronisches Dokument
6.3.2018

Nachhaltigkeit von Facheinsätzen von COMUNDO im Rahmen der personellen Entwicklungszusammenarbeit in Lateinamerika : Projekt der Erfahrungskapitalisierung / Josef Estermann

Sind die Einsätze von Fachpersonen im globalen Süden auch zehn Jahre nach ihrem Abschluss noch spürbar? Worin zeigt sich deren Wirkung? Was beeinflusst die Nachhaltigkeit eines Einsatzes? Diesen Fragen ging ein internes Forschungsprojekt nach, das in den vier lateinamerikanischen COMUNDO-...

Politik und Allgemeines

Artikel global
24.6.2018

«Debatte über die Ungleichheit ist hochbrisant»

Die Agenda 2030 denkt die Welt ganzheitlich. Reiche und arme Länder tragen gleichermassen Verantwortung für die Zukunft der Welt und können anstehende Herausforderungen nur gemeinsam meistern. Interview mit CDE-Forscherin Sabin Bieri.
Artikel global
24.6.2018

Nachhaltigkeit im Zentrum der Macht?

Die Umsetzung der Agenda 2030 – dieser Verfassung für eine globale Weltinnenpolitik – ist organisatorisch eine Knacknuss. Entsprechend schwer tut sich damit (auch) die Schweiz. Wer soll diese Aufgabe übernehmen? Und wieviel Kompetenzen braucht es?
Politischer Artikel
4.4.2018

Die Zukunft des Weltsozialforums offener denn je

Das Weltsozialforum ist 2018 nach Brasilien zurückgekehrt. Das Treffen hat an Sichtbarkeit verloren, bleibt aber wichtig für den Austausch über Alternativen für eine «andere Welt».

Themen

Länder