Gesellschaft

Hidden view

Referenz-Website
20.9.2017

Anti-Slavery International

Anti-Slavery International ist eine der ältesten Menschenrechtsorganisationen weltweit. Ihre Arbeitsschwerpunkte fokusieren sich auf Zwangsarbeit, Menschenhandel, Nachkommen von Sklaven, Kinderarbeit, Zwangsehe usw. Auf der Webseite finden sich...

InfoDoc-Seiten

«Herausgepickt»
26.6.2017

Kinderarbeit und Klimawandel

Kinder sind besonders vom Klimawandel betroffen. Der Kinderreport 2017 von terre des hommes beschäftigt sich daher mit den Auswirkungen ökologischer Veränderungen auf die Kinderarbeit.
«Herausgepickt»
9.5.2017

Migration in Zahlen

Das Projekt "Migration Control" der deutschen Tageszeitung taz ist eine umfassende Dokumentation zur europäischen Migrationskontrolle und deren Auswirkung auf die Menschen in den Ländern des Südens.
«Herausgepickt»
12.4.2017

Existenzsichernde Löhne – ein Menschenrecht

Die Weltwirtschaft kann nur nachhaltig sein, wenn neben ökologischen Aspekten auch Menschenrechte in allen Wertschöpfungsketten eingehalten werden. Das belegt die neue Studie vom Südwind-Institut mit dem Fokus auf existenzsichernde Löhne.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
20.9.2017

Anti-Slavery International

Anti-Slavery International ist eine der ältesten Menschenrechtsorganisationen weltweit. Ihre Arbeitsschwerpunkte fokusieren sich auf Zwangsarbeit, Menschenhandel, Nachkommen von Sklaven, Kinderarbeit, Zwangsehe usw. Auf der Webseite finden sich...
Referenz-Website
29.8.2017

Swiss Forum for International Agriculture Research (SFIAR)

Mit dem Forschungsschwerpunkt der nachhaltigen Landwirtschaft macht sich SFIAR stark für den innerschweizerischen Informationsaustausch zwischen Partnern sowie die Stärkung der Sichtbarkeit der Schweizer Forschung zu Nachhaltiger...
Referenz-Website
29.8.2017

Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern (KFPE)

Die KFPE fördert die Qualität der Nord-Süd-Forschung und ist die zentrale Informationsstelle für Nord-Süd-Forschung in der Schweiz sowohl für Forschende als auch für die Adressaten dieser Forschung. Kern ihrer Arbeit ist das Entwickeln und...

Online-Artikel

Online-Artikel
18.9.2017

Flüchtlinge – sind sie Jobkiller oder Profiteure?

Die Argumente gegen die Zuwanderung sind – abhängig von den Ländern – ganz unterschiedlich. Es lohnt sich, näher hinzuschauen.
Online-Artikel
12.9.2017

Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität als Asylgrund

Online-Artikel
12.9.2017

Kinderarbeit für Elektro-Autos? | Mein 2030 | DW | 20.08.2017

Ob E-Autos, Laptops oder Smartphones: Kobalt steckt in fast allen Akkus. Hauptlieferant ist die Demokratische Republik Kongo, in deren Minen Verletzungen der Menschenrechte an der Tagesordnung sind.

Multimedia

Video
9.5.2017

Die Moderne Form der Sklaverei in südindischen Spinnereien

Die Aufnahmen zu diesem Videoclip wurden im indischen Staat Tamil Nadu im Jahr 2015 vom FEMNET-Mitlgied Tandiwe Gross erstellt und erzählen eindrücklich das Schicksal junger Mädchen, die von der Camp-Arbeit in Spinnereien ausgebeutet werden.
Webdokumentation
8.3.2017

Migration control

Seit Juli 2016 recherchieren 25 Journalistinnen und Journalisten der Tageszeitung taz in 21 Ländern über die Auswirkungen der europäischen Migrationspolitik auf die Menschen in den Ländern des Südens. Sie wollten wissen: Was genau wird heute getan,...
Webdokumentation
29.3.2016

Ndirande. Engine behind the Development Goals

"Heute leben eine Milliarde Menschen in Slums. Im Jahr 2050 wird nach Schätzungen der Weltbank jeder Dritte in einem dieser Herde für Armut und Epidemien wie Cholera oder Ebola leben. Doch dort, wo man es am wenigsten erwartet, mitten in diesen Slum...

Bibliothek

Artikel
20.9.2017

Ecuador / Atawallpa Oviedo... [et al.]

Für südamerikanische Verhältnisse ist es ein Zwerg: 16 Millionen Einwohner*innen und eine Fläche von 283 561 Quadratkilometern (etwa vier Fünftel von Deutschland) hat das Andenland Ecuador vorzuweisen. Mit seiner landschaftlichen Vielfalt ist es allerdings schon immer ein touristischer...
Artikel
20.9.2017

Flucht und kommunale Entwicklungspolitik : gemeinsam globale Verantwortung übernehmen / Kevin Borchers... [et al.]

Zahlreiche Aktivitäten und Fähigkeiten von Geflüchteten sind nahezu unsichtbar, weil sie außerhalb des Blickfeldes der Mehrheitsgesellschaft stehen und nicht in ein übliches Wahrnehmungsraster passen. Eine neue Perspektive kann dazu beitragen, die Anwesenheit von Geflüchteten in unserer...
Artikel
11.9.2017

Le Myanmar, entre conflits ethniques et crise sanitaire / Mike Ives

Au Myanmar, les réfugiés rohingyas sont isolés et peinent à avoir accès aux soins. Enquête sur le système de santé d’un pays en pleine transformation. [Chapeau]

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
26.6.2017

Das britische Parlament setzt Druck auf

Auch in Grossbritannien nimmt die Umsetzung der Uno-Leitprinzipien Fahrt auf. Ein Bericht verlangt weitgehend dasselbe wie die Konzernverantwortungsinitiative.
Artikel GLOBAL+
26.6.2017

Asylkosten: Der grosse Etikettenschwindel

Auch 2016 blieb jeder fünfte Franken an öffentlichen Entwicklungsgeldern im Inland. Die Schweiz ist damit die grösste Empfängerin ihrer eigenen Entwicklungsgelder.
Artikel GLOBAL+
26.6.2017

Was leistet Gewaltprävention?

Zwischen Terror und Unterentwicklung gibt es einen direkten Zusammenhang. Davon sind UN-Gremien, aber auch die offizielle Schweiz überzeugt. Auslegeordnung der akademischen Erkenntnisse.

Themen

Länder