Arbeit

Hidden view

Elektronisches Dokument
12.2.2018

Der Preis der Profite : Zeit, die Ungleichheitskrise zu beenden / Charlotte Becker... [et al.] ; Oxfam Deutschland (Hrsg.)

82 Prozent des globalen Vermögenswachstums gingen im letzten Jahr an das reichste Prozent der Weltbevölkerung, während das Vermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung stagnierte. Diese extreme Ungleichheit hält Menschen in Armut gefangen, zerstört den gesellschaftlichen Zusammenhalt, ist...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
21.9.2017

Internationaler Gewerkschaftsbund (IGB)

Der Internationale Gewerkschaftsbund (IGB) ist die internationale Stimme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit dem Ziel, die Arbeitnehmerrechte und -interessen zu fördern und zu verteidigen. Im Fokus stehen Gewerkschafts- und Menschenrechte,...
Referenz-Website
20.9.2017

Anti-Slavery International

Anti-Slavery International ist eine der ältesten Menschenrechtsorganisationen weltweit. Ihre Arbeitsschwerpunkte fokusieren sich auf Zwangsarbeit, Menschenhandel, Nachkommen von Sklaven, Kinderarbeit, Zwangsehe usw. Auf der Webseite finden sich...
Referenz-Website
16.3.2017

Nord-Süd-Netz

Das Bildungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes betreibt mit dem Nord-Süd-Netz eine Informationsplattform rund um gute, menschenwürdige Arbeit (decent work) weltweit. Behandelte Themen sind etwa: Arbeitsbedingungen, Arbeitsbeziehungen, gerechtes...

Online-Artikel

Online-Artikel
8.1.2018

Spanien: Sklavenarbeit für unser billiges Gemüse

In Andalusien schuften Zehntausende Migranten unter sklavenähnlichen Bedingungen, damit wir auch im Winter Peperoni essen können.
Online-Artikel
6.12.2017

EU-Afrika-Gipfel: Jugendarbeitslosigkeit wichtiges Thema für beide Seiten

Arbeitslosigkeit ist ein Grund, warum junge Afrikaner nach Europa migrieren. Beim EU-AU-Gipfel stehen die Regierungschefs unter Handlungsdruck.
Online-Artikel
29.11.2017

Ein Mensch für 730 Euro

Journalistische Recherchen dokumentieren, wie afrikanische Migranten in Libyen auf Sklavenauktionen verkauft werden.

Multimedia

Video
12.12.2017

Fast Fashion kills - Solidarity works

Die Verletzung von Arbeits -und Menschenrechten ist auch in den Produktionsländern unserer Kleidung wie Indien und Bangladesch ein Problem. Allein dort einer Gewerkschaft anzugehören, führt oft zu Entlassungen oder Diskriminierungen. Auf Einladung...
Für dein Auto
Webdokumentation
21.11.2017

Für dein Auto

Das Auto ist für die meisten Menschen das teuerste Produkt, das sie jemals kaufen. 1300 Kilogramm Metall und andere Rohstoffe stecken in einem Mittelklassewagen. Für viele dieser Rohstoffe bezahlen die Erzeugerländer mit der Zerstörung ihrer Umwelt...
Video
19.10.2017

Das grosse Leiden für unser Leder

Bekannte Marken setzen auf Schuhe aus Indien. Doch sie deklarieren kaum, woher das Leder kommt. «Kassensturz» recherchierte in Gerbereien, Schlachthöfen und Fabriken und zeigt die bittere Realität der Lederproduktion: giftige Chemikalien, die...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
12.2.2018

Der Preis der Profite : Zeit, die Ungleichheitskrise zu beenden / Charlotte Becker... [et al.] ; Oxfam Deutschland (Hrsg.)

82 Prozent des globalen Vermögenswachstums gingen im letzten Jahr an das reichste Prozent der Weltbevölkerung, während das Vermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung stagnierte. Diese extreme Ungleichheit hält Menschen in Armut gefangen, zerstört den gesellschaftlichen Zusammenhalt, ist...
Elektronisches Dokument
12.2.2018

Reward work, not wealth : to end the inequality crisis, we must build an economy for ordinary working people, not the rich and powerful / Diego Alejo Vázquez Pimentel, Iñigo Macías Aymar, Max Lawson ; Oxfam GB (ed.)

Last year saw the biggest increase in billionaires in history, one more every two days. Billionaires saw their wealth increase by $762bn in 12 months. This huge increase could have ended global extreme poverty seven times over. 82% of all wealth created in the last year went to the top 1%, while...
Artikel
7.2.2018

Au Burkina Faso, deux conceptions de la révolution : les espoirs déçus de l’après-Compaoré / Rémi Carayol

Lors du soulèvement burkinabé ayant mené à la chute de Blaise Compaoré en 2014, un schisme était apparu entre les forces de changement « historiques », au premier rang desquelles les syndicats, et les organisations dites «champignons» qui émergèrent alors. L’effet d’une cassure générationnelle,...

Politik und Allgemeines

28.11.2017

Beispielrecherche Fairer Steinhandel

Diese Beispielrecherche ging der Frage nach, wie «Fairer Steinhandel» aussieht, wie es um die Kinderarbeit im Zusammenhang mit Bausteinen steht und wie die Steine zertifiziert werden.
28.11.2017

Beispielrecherche FIFA

Diese Beispielrecherche ging der Frage nach, welche NGOs sich dem Thema «FIFA und die Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar» widmen.
Résumé
26.11.2017

So arbeiten Entwicklungsorganisationen heute

Hilfswerke bauen Brunnen und Brücken. Dieses Bild der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit ist längst überholt. Alliance Sud stellt die Arbeit ihrer Träger und Partner vor. Das Wichtigste auf den Punkt gebracht.

Themen

Länder