Asyl

Hidden view

Elektronisches Dokument
1.11.2017

Mettre les systèmes alimentaires au service d'une transformation rurale inclusive / Organisation des Nations Unies pour l'alimentation et l'agriculture (FAO)

L’un des principaux défis de notre temps consiste à éliminer la faim et la pauvreté, tout en rendant les systèmes alimentaires et agricoles durables. La croissance démographique continue, l’évolution profonde de la demande alimentaire et la menace de migrations massives de jeunes ruraux en quête d’...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
12.9.2017

Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität als Asylgrund

Online-Artikel
3.8.2017

afrika.info | Äthiopien: Offene Türen für Flüchtlinge aus dem befeindeten Eritrea

Multimedia

Video
5.2.2015

Landgrabbing: Eine animierte Einführung ins Thema Landraub

Während zehn Monaten hat der britische Trickfilmzeichner Tim Wheatley mehr als 1.700 Bilder für diese Animation angefertigt. Das Ergebnis: knapp zweieinhalb Minuten Gänsehaut-Atmosphäre, die das tödliche Prinzip von Landraub (englisch: Landgrabbing...
Video
22.8.2012

Coffee to Go - Mit dem Geschmack der Vertreibung

Der Film „Coffee to go – Mit dem Geschmack der Vertreibung“ erinnert zum elften Jahrestag an eine blutige Vertreibung in Uganda: Am 19. August 2001 vertrieb die ugandische Armee die Bevölkerung mehrerer Dörfer in der Nähe von Mubende von ihrem Land...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
1.11.2017

Mettre les systèmes alimentaires au service d'une transformation rurale inclusive / Organisation des Nations Unies pour l'alimentation et l'agriculture (FAO)

L’un des principaux défis de notre temps consiste à éliminer la faim et la pauvreté, tout en rendant les systèmes alimentaires et agricoles durables. La croissance démographique continue, l’évolution profonde de la demande alimentaire et la menace de migrations massives de jeunes ruraux en quête d’...
Artikel
2.8.2017

LGBTI / Klaus Jetz... [et al.]<BR>

In den katholisch geprägten Ländern Lateinamerikas haben es Menschen mit einer anderen sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität als der heteronormativen, also Menschen, die unter dem Kürzel LGBTI (lesbisch, gay, bisexuell, trans, intersexuell) zusammengefasst werden, lange Zeit nicht...
Artikel
30.5.2017

Flucht und Konflikt : Schwerpunkt / Jürgen Scheffran... [et al.]

Seit 2015 beherrscht die Debatte über Zuwanderung die deutsche und europäische Politik. Weltweit fliehen Millionen von Menschen, besonders aus den Krisenregionen Afrikas und des Nahen Ostens; Hunderttausende kamen nach Europa. W...

Politik und Allgemeines

Studie
9.10.2017

Entwicklungsgelder fliessen ins Asylwesen

Fast jeden fünften Franken ihrer Entwicklungsausgaben gibt die Schweiz für das Asylwesen im Inland aus. Alliance Sud hat Zahlen und Fakten zusammengestellt, wie es andere OECD-Länder mit der Anrechnung ihrer Entwicklungsgelder halten.
Artikel GLOBAL+
26.6.2017

Asylkosten: Der grosse Etikettenschwindel

Auch 2016 blieb jeder fünfte Franken an öffentlichen Entwicklungsgeldern im Inland. Die Schweiz ist damit die grösste Empfängerin ihrer eigenen Entwicklungsgelder.
Artikel GLOBAL+
3.10.2016

Verfehlte Politik des Wegschauens

Der Anteil Asylsuchender an der Wohnbevölkerung der Schweiz beträgt aktuell gerade einmal 0,9 Prozent. Trotzdem sorgt die «Flüchtlingskrise» in der Schweiz für heisse Köpfe. Ein paar Fakten würden dieser Diskussion gut tun. Editorial.

Themen

Länder