Gesellschaft

Hidden view

Online-Artikel
14.6.2018

WM 2026 wieder in LGBTI-freundlichen Ländern

In Kürze geht die WM im homophoben Russland los, in vier Jahren wird mit Katar sogar ein Verfolgerstaat das Fußballfest ausrichten. 2026 der Kontrast: Die WM wird in drei Ländern stattfinden, die die Ehe geöffnet haben. (Politik - International)

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
14.6.2018

WM 2026 wieder in LGBTI-freundlichen Ländern

In Kürze geht die WM im homophoben Russland los, in vier Jahren wird mit Katar sogar ein Verfolgerstaat das Fußballfest ausrichten. 2026 der Kontrast: Die WM wird in drei Ländern stattfinden, die die Ehe geöffnet haben. (Politik - International)
Online-Artikel
7.5.2018

New York City Will Be First City Ever to Report on Its UN Global Goals Progress

New York City is setting an example for the rest of the country to follow.
Online-Artikel
7.7.2017

Devenir minoritaire. Blancs et non-Blancs dans les quartiers mixtes - Métropolitiques

La proximité spatiale permet-elle d'abolir la distance sociale ? Une enquête dans un quartier mélangé d'une ville moyenne des États-Unis montre que les

Multimedia

Bibliothek

Artikel
17.4.2018

Cuba après Fidel / Serge Sur... [et al.]

Ce numéro dresse un bilan économique, social et politique de la grande île caribéenne qui aide à comprendre cette « exception cubaine »

Malgré une économie entravée par l’imposition depuis 1962 d’un embargo économique et financier puis par la chute de l’Union soviétique, Cuba demeure un...
Artikel
1.12.2016

Currency of death : unraveling the political economy of the drug wars / Christy Thornton... [et al.]

That the so-called U.S. “war on drugs” has proven an abject failure is now well established. Social movements and human rights NGOs have denounced it. Current and former presidents across the Americas have condemned it. Mountains of research and journalism have confirmed it. And yet as the war...
Artikel
30.5.2012

La diplomatie du téléphone portable à la conquête des pauvres / Laurence Allard<BR>

Après le coup d’Etat au Mali, le directeur de Microsoft pour l’Afrique, M. Cheick Modibo Diarra, a été nommé premier ministre. Google, dont certains employés se sont illustrés dans le « printemps arabe », recrute des militants des droits humains, et la secrétaire d’Etat américaine Hillary Clinton...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
5.12.2016

Kolumbien beugt sich dem Druck von Novartis

Der Druck von Novartis scheint zu wirken. Kolumbien will offenbar darauf verzichten, eine «obligatorische Lizenz» für das Anti-Krebsmittel Glivec auszustellen.
Artikel global
5.12.2016

TISA: Die Verhandlungen stecken fest

Die Obama-Administration setzte noch einmal Druck auf, doch die Vertragspartner wollen nichts überstürzen. Selbst wenn die Verhandlungen 2017 fortgesetzt werden sollten, bleibt vieles problematisch, namentlich die Liberalisierung des Service public.

Themen

Länder