Gesellschaft

Hidden view

Online-Artikel
13.7.2018

Destination Europe: Demoralised

Are EU migration policies working? The answer depends on which side of the Mediterranean you sit

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
9.1.2018

Al-bab : an open door to the Arab world

Das Info-Portal zu den Ländern der Arabischen Welt wird betrieben von einem Journalisten von The Guardian und liefert elektronische Ressourcen zu 22 Ländern von Algerien bis Yemen. Die Länderprofile enthalten Basisinformationen und News zu Politik,...

Online-Artikel

Online-Artikel
13.7.2018

Destination Europe: Demoralised

Are EU migration policies working? The answer depends on which side of the Mediterranean you sit
Online-Artikel
13.7.2018

Destination Europe: Deportation

The arrival of thousands of Sudanese in Niger signalled a new turn in the Africa-Europe migration story; their deportation back to Libya signals a broken system
Online-Artikel
13.7.2018

Destination Europe: Demoralised

Are EU migration policies working? The answer depends on which side of the Mediterranean you sit

Multimedia

Video
19.2.2018

Hinter dem Meer

Ein Dokumentarfilm der FES zeigt die Situation von vier Algerier_innen, die in ihre Heimat zurückkehrten.
Video
5.11.2012

Protect the human rights of migrant workers in the Middle East

For too long, migrant workers have been an invisible majority in the Middle East. They are rarely discussed in the media and receive little protection from the governments of host countries, many of whom have no clear policies for safeguarding the...

Bibliothek

Artikel
11.5.2018

Arbeitsrechte : ein permanenter Kampf / Helmut Weiss... [et al.]

Arbeitsrechte sind «harte», da existenzielle Rechte: Wenn sie fehlen, geht es an die Substanz. Sie resultieren nicht automatisch aus guten Gewinnen der UnternehmerInnen. Vielmehr müssen Arbeitsrechte dem Kapital und dem Staat in mühsamen Auseinandersetzungen abgetrotzt werden.

Es sind vor...
Elektronisches Dokument
9.4.2018

Ein Aufbruch der ArbeiterInnen : der Arabische Frühling in Tunesien und Ägypten / Michael Fütterer

Der Arabische Frühling hat das in den Ländern des «Westens» vorherrschende Bild von den Staaten in Nordafrika und Nahost irritiert. Es waren Bilder zu sehen, die den fest verwurzelten Vorstellungen von der angeblichen arabischen und muslimischen Unfähigkeit zu progressivem Denken und Handeln...
Buch
21.3.2017

Combining Economic and Political Development : the Experience of MENA / [Ed.] The Graduate Institute

Since 2011, democratic transitions in the Middle East and North Africa have mostly failed to consolidate and have been hindered by the difficult economic heritage of previous authoritarian governments. Yet newly established democratic governments must deliver on the expectations of their people,...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
2.7.2016

Entwicklungshilfe ist nicht Migrationsverhinderung

Die Forderung, die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit als «Migrationsverhinderung» zu konzipieren, zielt an der Realität vorbei, schreibt Peter Niggli als Replik auf Rudolf Strahm. Dieser möchte mehr in die Berufsbildung im Süden investieren.
Studie
2.9.2013

Migrationspartnerschaften – kritisch hinterfragt

«foraus», der Think Thank zur Schweizer Aussenpolitk, hat sich mit den Migrationspartnerschaften auseinandergesetzt. Wer profitiert, wer verliert, wenn über Rückschaffungen Abmachungen mit Staaten Nigeria oder Tunesien getroffen werden?
Politischer Artikel
2.5.2011

Migrationspartnerschaften: problematischer Ansatz

Wenn Einwanderungsländer «unerwünschte» MigrantInnen rückführen wollen, sind sie auf die Kooperationsbereitschaft der Auswanderungsländer angewiesen. Für ihr Wollwollen bei «Rückübernahmen» erhalten arme Länder «Migrationspartnerschaften» angeboten.

Themen

Länder