Kultur

Hidden view

Online-Artikel
19.7.2017

Les Afghanes brisent les barrières avec une chaîne de télévision exclusivement féminine

Il y a moins de deux décennies, il n'existait aucun média privé en Afghanistan. Aujourd'hui, quelque 76 chaînes de télévision et plus de 100 stations de radio émettent dans le pays. Parmi elles, Zan TV – qui en dari signifie « La TV des femmes » -...

InfoDoc-Seiten

«Herausgepickt»
18.4.2017

«Schächte und Stollen: vom Rohstoff zum Konsumgut»

Alliance Sud InfoDoc und éducation21 haben gemeinsam ein Unterrichtsdossier publiziert. Grundlage bilden die Plakate einer Ausstellung, die den Zusammenhang zwischen unserem Konsumverhalten und dem Rohstoffabbau thematisiert.
«Herausgepickt»
29.9.2016

Die globalisierte Welt von Apple, Samsung und Co.

Die Informations- und Kommunikationsbranche ist schwer durchschaubar. WEED beleuchtet die Verflechtungen der grossen Hersteller und ihrer Zulieferer. Im Fokus steht die Bedeutung der öffentlichen Hand als Konsument.
«Herausgepickt»
26.9.2016

Bildung für nachhaltige Ungleichheit?

Welches Verständnis vermitteln entwicklungspolitische Bildungsmedien vom Globalen Süden und wen sprechen sie an? Der in der machtkritischen Bildungsarbeit tätige Verein Glokal legt dazu eine gut belegte Dokumentation vor.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
8.3.2016

Education International

Gewerkschaft der im Bildungsbereich Tätigen weltweit ("Bildungsinternationale"). Setzt sich für die Rechte von Lehrpersonen und Lernenden aller Ausbildungsstufen ein. Freier Zugriff auf zahlreiche Reports; News und Artikel aus der Welt der Bildung.
Referenz-Website
15.1.2016

Mes courses pour la planète

Online-Führer im Bereich verantwortungsvoller Konsum. Wie wirkt sich ein bestimmtes Konsumprodukt auf die Umwelt aus, und wie kann ich mit meinem Verhalten darauf Einfluss nehmen? Hiezu bietet die in einem positiven Ton gehaltene französische Site...
Referenz-Website
9.1.2016

DoCip: Indigenous Peoples' Center for Documentation

DoCip ist eine Informations- und Dokumentationsstelle mit Sitz in Genf, die VertreterInnen indigener Völker bei der Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen unterstützt (auch in praktisch-logistischer Hinsicht). Sie hält relevante Dokumente bereit...

Online-Artikel

Online-Artikel
19.7.2017

Les Afghanes brisent les barrières avec une chaîne de télévision exclusivement féminine

Il y a moins de deux décennies, il n'existait aucun média privé en Afghanistan. Aujourd'hui, quelque 76 chaînes de télévision et plus de 100 stations de radio émettent dans le pays. Parmi elles, Zan TV – qui en dari signifie « La TV des femmes » -...
Online-Artikel
14.7.2017

Technische Entwicklung wartet nicht auf die Ärmsten

Digitalisierung der Landwirtschaft: Der Trend hat auch die Kleinbauern im Süden längst erfasst. Was heisst das für die Entwicklungshilfe?
Online-Artikel
7.7.2017

Colombia’s Libraries of Peace

Since concluding a landmark peace agreement with the FARC last year, Colombian President Juan Manuel Santos has shown visionary leadership in engaging with formerly guerrilla-controlled areas. One example is his government’s commitment to making...

Multimedia

Video
15.6.2017

Samin vs Semen

Der Dokumentarfilm SAMIN VS SEMEN informiert über aktuelle Pläne, ein Karstgebiet in Zentraljava in Indonesien auszubeuten und für die Zementproduktion zu nutzen. Neben indonesischen Firmen will dort ein Tochterunternehmen des baden-...
Video
30.5.2017

Stevia: Gerechtigkeit wäre möglich

Stevia wird immer beliebter. Doch hinter dem Zuckerersatz ohne Kalorien steckt eine traurige Geschichte: Das Volk der Guaraní aus Paraguay und Brasilien, welche die Wirkung der Stevia-Pflanze schon vor langer Zeit entdeckten, wurde nie für ihr...
Webdokumentation
11.3.2016

Ackerbunt

„Ackerbunt“ (...) erzählt die Erfolgsgeschichte der Quechua-Bauern im südperuanischen Hochland, die ihre alten Landwirtschaftstraditionen wiederbelebt haben und damit nicht nur dem Klimawandel trotzen, sondern auch unabhängig vom Markt und von...

Bibliothek

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...
Buch
21.6.2017

Internationale Organisationen : staatliche und nichtstaatliche Organisationen in der Weltpolitik / Florian T. Furtak

Dieses Lehrbuch gibt Dozentinnen und Dozenten sowie insbesondere Studierenden eines sozial-, geistes- oder rechtswissenschaftlichen Studiums einen detaillierten Einblick in das Thema internationale Organisationen. Der Text stellt Entstehung und Entwicklung, Ziele und Grundsätze,...
Buch
21.6.2017

Südafrika : ein Länderporträt / Johannes Dieterich

Einst verwöhnte das Kap der Guten Hoffnung mit Schlagzeilen, wie man sie gern liest. Ein nach 27 Kerkerjahren endlich freigelassener Nelson Mandela gewann die ersten allgemeinen Wahlen, wandte sich versöhnend der weissen Bevölkerungsminderheit zu und legte das Fundament für einen Traum der...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
22.6.2017

real21: Eingabefrist für Medienpreis läuft

«real21 - die Welt verstehen» prämiert jährlich qualitativ hochstehende Medienbeiträge über Themen der globalen Entwicklung. Im Herbst 2017 vergibt eine Fachjury zum zweiten Mal ein Haupt- und ein Förderpreis vergeben (10'000 resp. 5'000 CHF).
Medienmitteilung
15.3.2017

Neue Förderbeiträge für Auslandberichterstattung

real21 - der vom MAZ, der Schweizer Medienschule, und Alliance Sud getragene Verein unterstützt Medeinschaffende, die sich vor Ort über die Welt hinter den Schlagzeilen informieren wollen. Ab sofort können wieder Projektgesuche eingereicht werden.
Artikel GLOBAL+
5.12.2016

TISA: Die Verhandlungen stecken fest

Die Obama-Administration setzte noch einmal Druck auf, doch die Vertragspartner wollen nichts überstürzen. Selbst wenn die Verhandlungen 2017 fortgesetzt werden sollten, bleibt vieles problematisch, namentlich die Liberalisierung des Service public.

Themen

Länder