Indigene Bevölkerung

Hidden view

Online-Artikel
4.12.2018

Der Pfeil in der Bibel

Der Tod eines jungen Amerikaners auf den Andamanen wirft ein Schlaglicht auf die Steinzeitmenschen, die dort noch leben; und die missionarische Virulenz evangelikaler Christen.

InfoDoc-Dossiers

Veranstaltung
14.12.2018

Gespräch: Indigene und Wirtschaft

Bern – Die Gesellschaft für bedrohte Völker hat zwei Angehörige der Südsami-Gemeinschaft aus Norwegen in die Schweiz eingeladen, deren Rentierzucht direkt von Wirtschaftsprojekten bedroht wird. Gespräch am 14. Dezember 2018 bei Alliance Sud InfoDoc.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
9.1.2016

DoCip: Indigenous Peoples' Center for Documentation

DoCip ist eine Informations- und Dokumentationsstelle mit Sitz in Genf, die VertreterInnen indigener Völker bei der Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen unterstützt (auch in praktisch-logistischer Hinsicht). Sie hält relevante Dokumente bereit...
Referenz-Website
31.10.2015

Survival International

Survival versteht sich als globale Organisation für die Rechte indigener und bedrohter Völker. Sie werden in Form von Factsheets vorgestellt, gelistet nach Kontinent. Ein besonderes Augenmerk gilt den unkontaktierten Völkern (uncontacted tribes)...
Referenz-Website
30.10.2015

Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV)

Die GfbV Deutschland informiert über ihre Kampagnen und Publikationen rund um die Rechte und Menschenrechte der indigenen Völker weltweit. Die Suche ist nach Ländername bzw. nach Volk (von Adivasi über Guaraní und Nuer bis Yesiden) möglich. Für...

Online-Artikel

Online-Artikel
4.12.2018

Der Pfeil in der Bibel

Der Tod eines jungen Amerikaners auf den Andamanen wirft ein Schlaglicht auf die Steinzeitmenschen, die dort noch leben; und die missionarische Virulenz evangelikaler Christen.
Online-Artikel
26.11.2018

Killing of Indigenous Man in Chile Spurs Criticism of Security Forces

The killing and a cover-up by the police has intensified anger over a government crackdown against groups fighting to reclaim land.
Online-Artikel
26.11.2018

„Wasser ist mehr wert als Gold“ – Bergbau-Proteste in Patagonien

Im argentinischen Patagonien schwelt seit vielen Jahren ein Konflikt zwischen staatlicher Energiepolitik, Profitinteressen von Unternehmen und der lokalen Bevölkerung. Jahrelang haben sich Bürgerinitiativen erfolgreich gegen Bergbau-Projekte in der...

Multimedia

Video
25.10.2018

Geschwister der Bäume

Der Regenwald von Papua Neuguinea ist ein Naturschatz. Er gehört zu den letzten immergrünen Wäldern des Planeten und bildet die Lebensgrundlage für unzählige Pflanzen- und Tierarten. Auch für den Stamm von Häuptling Mundiya Kepanga. Doch dieses...
Webdokumentation
11.10.2018

Mit Ahnenwissen und neuer Forschung gegen Klimawandel

Swissinfo.ch hat in seiner Webdokumentation den Anpassungsstrategien an den Klimawandel in einem der ärmsten Länder Lateinamerikas nachgespürt.
Video
2.10.2018

Die Hüter des Amazonas

«Der Amazonas-Regenwald ist die Wiege jahrhundertealter Zivilisationen. Indigene Völker wie die Yawalapiti sind heute die letzten Hüter des Urwalds: In den 60er Jahren zählten sie nur noch wenige Dutzend Mitglieder, inzwischen sind ihre...

Bibliothek

Artikel
22.11.2018

70 Jahre Menschenrechte : für eine Welt in Freiheit / Irina Wiessner... [et al.]

Vor 70 Jahren verkündete Eleanor Roosevelt als Vorsitzende der UN-Menschenrechtskommission die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Es war der erste Schritt auf dem langen Weg in eine gerechtere Welt. Erfahren Sie in unserer aktuellen Ausgabe mehr über die Wegbereiter der Menschenrechte, wo es...
Elektronisches Dokument
25.10.2018

Bedrohte Sprachen : warum die Vielfalt stirbt und wie Forscher kulturelles Wissen vor dem Vergessen retten / Volkswagenstiftung (Hrsg.)

WissenschaftsjournalistInnen und SprachforscherInnen berichten über die Förderinitiative «Dokumentation bedrohter Sprachen» (DobeS). [Hrsg.]
Artikel
25.10.2018

Kolumbien : schwieriger Friedensprozess / Stefan Peters... [et al.]<BR>

In Kolumbien ist seit dem 1. Dezember 2016 das Friedensabkommen zwischen der Regierung und der Guerillaorganisation FARC-EP in Kraft. In einem ersten Anlauf war es im Oktober 2016 in einem Referendum von einer hauchdünnen Mehrheit der Bevölkerung abgelehnt worden, wurde dann aber in abgespeckter...

Politik und Allgemeines

Themen

Länder