Informationswesen

Hidden view

Online-Artikel
22.11.2017

Kurzsichtige Visionäre

Apple auf gutem Weg, Samsung mies: Ein Greenpeace-Ranking nimmt sich die Riesen der IT-Branche vor. Wessen Elektronik wird wirklich „grün“ produziert?

InfoDoc-Seiten

E-Dossier
10.8.2017

Mobiltelefon

Das Mobiltelefon ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. In unseren treuen Begleitern steckt aber mehr als Technologie. Eine Zusammenstellung aus was unsere Mobiltelefone bestehen und unter welchen Umständen sie produziert werden.
E-Dossier
1.7.2016

Gebündelte Infoquellen zu Afrika

Die Berichterstattung über die Länder Afrikas ist in den hiesigen Medien ungleich verteilt. Wie Informationen zu gewissen Ländern, etwa Guinea-Bissau oder Togo, finden? Unsere Zusammenstellung mit Infoquellen über und aus Afrika schafft Abhilfe.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
21.9.2017

Association for Progressive Communications (APC)

Die weltweit über fünfzig Mitglieder von APC eint die Tatsache, dass sie das Internet als globales öffentliches Gut betrachten. APC will den Zugang zum Internet ermöglichen und dort erleichtern, wo er zu teuer ist. Das Netzwerk unterstützt lokale...
Referenz-Website
20.9.2017

Fondation Hirondelle

Die Fondation Hirondelle ist eine 1995 von Journalisten gegründete Schweizer NGO, welche in aktuellen Krisengebieten Medienproduktionen erstellt und fördert. Es ist weltweit die einzige Organisation mit einer solchen Expertise.
Referenz-Website
19.9.2017

Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit

Die Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit unterstützt Studenten und Interessierte dabei, das Ziel des UN-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zu erreichen, indem sie video-basierte Lehrveranstaltungen zu den Themen Ökologie,...

Online-Artikel

Online-Artikel
22.11.2017

Kurzsichtige Visionäre

Apple auf gutem Weg, Samsung mies: Ein Greenpeace-Ranking nimmt sich die Riesen der IT-Branche vor. Wessen Elektronik wird wirklich „grün“ produziert?
Online-Artikel
16.10.2017

Das Handy als Entwicklungsmotor | Chancen

Ein Leben ohne Handy – das ist für die meisten von uns kaum vorstellbar. Von einem exklusiven Spielzeug hat sich das Mobiltelefon in kürzester Zeit zu einem täglichen Begleiter fast wie von selbst über die ganze Welt verbreitet. Fast 7 Milliarden...
Online-Artikel
16.10.2017

Afrika führt beim Mobile-Banking

Dienstleistungen zur Durchführung von Bank- und Zahlungsoperationen vom Handy aus boomen in Subsahara-Afrika. Damit leistet der Kontinent Pionierarbeit – der langsamere Rest der Welt könnte folgen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Multimedia

Video
11.10.2017

Fake News & Social Bots in 3 Minuten erklärt

Fake News verbreiten sich durch soziale Netzwerke rasend schnell. Doch wie entstehen sie eigentlich genau, was ist der Unterschied zu Satire-Nachrichten und was sind Social Bots? Das erfahrt ihr in diesem explain-it animade.
Video
11.10.2017

Fake News einfach erklärt

Immer wieder wird darüber berichtet: Fake News haben besonders während und nach dem US-Wahlkampf für Wirbel gesorgt! Vor allem im Wahljahr 2017 wird auch in Deutschland über ihren Einfluss auf die öffentliche Meinung spekuliert. Aber was verbirgt...
Video
10.8.2017

Elektroschrott: Von Bayern nach Ghana

Der achtjährige Kofi arbeitet auf der größten Müllkippe Afrikas. Inmitten giftiger Dämpfe sammelt er Metall, um ein paar Euro für die Familie zu verdienen. Der Elektroschrott, der Kofis Gesundheit gefährdet, stammt auch aus Bayern.

Bibliothek

Elektronisches Dokument
21.11.2017

Nos smartphones et nos ordinateurs portables sont-ils fabriqués équitablement et durablement ? : classement des entreprises électroniques 2017 / éd. Pain pour le prochain, Action de Carême

Comment les dix entreprises les plus importantes de Suisse en termes de parts de marché des téléphones mobiles et des ordinateurs – Acer, Apple, Asus, Dell, HP, HTC, Huawei, Lenovo, Samsung, Sony – se comportent-elles en matière de droits du travail, de minerais des conflits ou d’environnement ? [...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
18.10.2017

real21-Medienpreise für zwei freie Journalistinnen

Die beiden freien Journalistinnen Elvira Isenring und Tugba Ayaz erhalten den Haupt- und den Förderpreis von real21. Die Preise für herausragende journalistische Arbeiten wurden zum zweiten Mal vergeben.
Medienmitteilung
8.10.2017

real21: Die Medienpreise werden vergeben

Am 18. Oktober werden im Luzerner Rathaus zum zweiten Mal die beiden Preise für hervorragenden Journalismus zu Themen der globalen Entwicklung vergeben. – Die Frist für Förderbeiträge aus dem real21-Medienfonds läuft noch bis am 12. November.
Medienmitteilung
22.6.2017

real21: Eingabefrist für Medienpreis läuft

«real21 - die Welt verstehen» prämiert jährlich qualitativ hochstehende Medienbeiträge über Themen der globalen Entwicklung. Im Herbst 2017 vergibt eine Fachjury zum zweiten Mal ein Haupt- und ein Förderpreis vergeben (10'000 resp. 5'000 CHF).

Themen

Länder