Kultur

Hidden view

Elektronisches Dokument
12.2.2018

Atlas der Zivilgesellschaft : Report zur weltweiten Lage / Chrstian Jakob, Maren Leifker, Christine Meissler ; Brot für die Welt (Hrsg.)

Der Atlas der Zivilgesellschaft stellt in Teil 1 deren Handlungsraum, der weltweit zunehmend eingeschränkt wird, dar. Die Situation in Kenia, im Tschad, in Brasilien, in Honduras, auf den Philippinen und in Aserbaidschan steht exemplarisch für diesen Trend, den es zu stoppen gilt. In Teil 2 werden...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
9.5.2017

Heaven and Earth Don't Belong to the Companies

Online-Artikel
15.6.2016

Des centaines d'assassinats teignent de sang la défense de l'environnement dans le monde

Des mobilisations pacifiques au Honduras, avec un fort encadrement sécuritaire, mais aussi devant les ambassades de ce pays dans diverses régions du monde, de l'Argentine aux États-Unis en passant par l'Espagne et l'Italie, se tiennent aujourd‘hui,...

Multimedia

Bibliothek

Elektronisches Dokument
12.2.2018

Atlas der Zivilgesellschaft : Report zur weltweiten Lage / Chrstian Jakob, Maren Leifker, Christine Meissler ; Brot für die Welt (Hrsg.)

Der Atlas der Zivilgesellschaft stellt in Teil 1 deren Handlungsraum, der weltweit zunehmend eingeschränkt wird, dar. Die Situation in Kenia, im Tschad, in Brasilien, in Honduras, auf den Philippinen und in Aserbaidschan steht exemplarisch für diesen Trend, den es zu stoppen gilt. In Teil 2 werden...
Artikel
10.4.2017

Honduras / Inés Schwaderer... [et al.]

Mit seinen 112 000 Quadratkilometern kommt Honduras auf etwa ein Drittel der Fläche Deutschlands, hat aber nur knapp neun Millionen EinwohnerInnen. Das zentralamerikanische Land sorgt seit vielen Jahren nur für Negativschlagzeilen. Dazu gehören Berichte über die nach wie vor fatale Sicherheitslage...
Buch
17.11.2015

Grüner Kolonialismus in Honduras : Land Grabbing im Namen des Klimaschutzes und die Verteidigung der Commons / Magdalena Heuwieser

Das Buch „Der grüne Kolonialismus in Honduras“ entlarvt den Mythos der „Green Economy“. Die Autorin zeigt aus der Perspektive der Politischen Ökonomie und Dekolonialen Theorie sowie anhand ausgewählter Beispiele die Widersprüche, Gefahren und kolonialen Muster einer Klima- und Umweltstrategie auf,...

Politik und Allgemeines

Themen