Kultur

Hidden view

Online-Artikel
25.6.2018

Un « second génocide » au Rwanda : retour sur un débat complexe

L'ouvrage de Judi Rever permet d’avancer la qualification de génocide, alors que la plupart des spécialistes du Rwanda, y compris moi-même, avaient jusqu’à présent rejeté la thèse du double génocide.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
25.6.2018

Un « second génocide » au Rwanda : retour sur un débat complexe

L'ouvrage de Judi Rever permet d’avancer la qualification de génocide, alors que la plupart des spécialistes du Rwanda, y compris moi-même, avaient jusqu’à présent rejeté la thèse du double génocide.
Online-Artikel
13.1.2017

Mit Hilfe von Steuergeldern und WWF leiden Ureinwohner! OECD leitet Untersuchung gegen WWF ein - Exclusive: OECD opens investigation into WWF in world first - netzfrauen

OECD opens investigation into WWF in world first - Ein zehnjähriges Baka-Mädchen wurde von WWF-finanzierten Wildhütern in Kamerun gefoltert. Finanziert BRD!

Multimedia

Bibliothek

Elektronisches Dokument
12.2.2018

Atlas der Zivilgesellschaft : Report zur weltweiten Lage / Chrstian Jakob, Maren Leifker, Christine Meissler ; Brot für die Welt (Hrsg.)

Der Atlas der Zivilgesellschaft stellt in Teil 1 deren Handlungsraum, der weltweit zunehmend eingeschränkt wird, dar. Die Situation in Kenia, im Tschad, in Brasilien, in Honduras, auf den Philippinen und in Aserbaidschan steht exemplarisch für diesen Trend, den es zu stoppen gilt. In Teil 2 werden...
Buch
24.3.2017

Flucht : was Afrikaner ausser Landes treibt / Winnie Adukule ; mit Fotografien von Frank und Fritz Schumann

Asyl ist ein Menschenrecht, doch es unterliegt strengen Regeln. Falsche Hoffnungen lassen Menschen in eine ungewisse Zukunft aufbrechen, die nicht von Krieg und Verfolgung bedroht ist. Winnie Adukule kennt diese Vorgänge aus erster Hand: Sie überprüft im Auftrag europäischer Behörden Ostafrikaner,...
Artikel
8.11.2016

Burundi after the 2015 elections : special focus / [Ed.] : Julia Grauvogel, Andreas Mehler

The unrest in Burundi following President Nkurunziza’s controversial re-election has put the country high on the international agenda, but research on the resurgence of turmoil is still in its infancy. A workshop held on 3 and 4 March 2016 in Freiburg, Germany, whose focus was Burundi after the...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
13.10.2016

Erste real21-Medienpreise verliehen

In Luzern sind erstmals Preise für herausragende journalistische Arbeiten zu Themen der globalen Entwicklung vergeben worden. Hinter real21 stehen die Schweizer Medienschule MAZ und Alliance Sud.

Themen

Länder