Kultur

Hidden view

Online-Artikel
11.7.2018

Vom größten Wasserkraftwerk der Welt bedroht: indigene Gemeinschaft Paraguays kämpft um Bleiberecht · Global Voices auf Deutsch

'Für das indigene Volk ist es unmöglich, eine bereits gebrochene Vereinbarung zu respektieren.'

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
11.7.2018

Vom größten Wasserkraftwerk der Welt bedroht: indigene Gemeinschaft Paraguays kämpft um Bleiberecht · Global Voices auf Deutsch

'Für das indigene Volk ist es unmöglich, eine bereits gebrochene Vereinbarung zu respektieren.'
Online-Artikel
28.6.2018

Kolumbiens Indigene: Verlierer des Friedensabkommens? | DW | 30.11.2017

Vor einem Jahr schlossen Kolumbiens Regierung und die FARC Frieden. Die indigene Bevölkerung des Landes hat besonders unter dem bewaffneten Konflikt gelitten. Und Manches ist seit dem Abkommen sogar schlimmer geworden.
Online-Artikel
25.6.2018

Der Herr der Bücher

Statt Tausende Bücher mit dem Haushaltsabfall zu entsorgen, sortiert ein Fahrer der städtischen Müllentsorgung in Kolumbien sie selbst aus und verteilt sie an Bibliotheken im ganzen Land.

Multimedia

Video
30.5.2017

Stevia: Gerechtigkeit wäre möglich

Stevia wird immer beliebter. Doch hinter dem Zuckerersatz ohne Kalorien steckt eine traurige Geschichte: Das Volk der Guaraní aus Paraguay und Brasilien, welche die Wirkung der Stevia-Pflanze schon vor langer Zeit entdeckten, wurde nie für ihr...
Webdokumentation
11.3.2016

Ackerbunt

„Ackerbunt“ (...) erzählt die Erfolgsgeschichte der Quechua-Bauern im südperuanischen Hochland, die ihre alten Landwirtschaftstraditionen wiederbelebt haben und damit nicht nur dem Klimawandel trotzen, sondern auch unabhängig vom Markt und von...
Video
27.1.2014

Kommunale Bibliothek Granada Nicaragua

Die kommunale Bibliothek in Granada, Nicaragua, ist eines der aus der Partnerstadt Frankfurt unterstützten Projekte. In einem Seitenflügel des ehemaligen Klosters San Francisco stehen den meist jugendlichen Lesern und Leserinnen über 5000 Bücher zur...

Bibliothek

Artikel
9.7.2018

Eye of the Storm : capitalism, colonialism, and climate change in the Caribbean / Jeb Sprague-Silgado... [et al.]

On September 5, 2017, Hurricane Irma made landfall, ravaging the islands of Barbuda, Saint Barthélemy, Saint Martin, Anguilla, and the Virgin Islands, leaving at least 134 casualties. The hurricane hit Barbuda the hardest, damaging nearly all of its infrastructure and instantly rendering its 1,700...
Elektronisches Dokument
28.6.2018

Der Schutz indigener Sprachen im Völkerrecht und in der kolumbianischen Rechtsordnung / Claudia Gafner-Rojas

Die indigenen Sprachen stellen ca. 70% der Sprachen der Welt dar. Die Mehrheit davon ist vom Aussterben bedroht. Ursachen dafür sind u.a. die Globalisierung, die geringe Anzahl an Mitgliedern der Sprachgemeinschaften, die oft unter schwieri-gen soziopolitischen Bedingungen leben, ihre in der Regel...
Artikel
17.5.2018

Kämpfe der LehrerInnen / Gabriela Sancho

Ende März 2018 beendeten die Lehrer*innen in São Paulo ihren fast dreiwöchigen Streik mit einem Teilerfolg: Die Abstimmung über die von ihnen bekämpfte örtliche Rentenreform wurde erst einmal vertagt. Auch in anderen Ländern kam es in den letzten Jahren zu massenhaften, heftig geführten Streiks im...

Politik und Allgemeines

Artikel global
11.12.2017

Arbeiten am digitalen Graben

Auf leisen Sohlen kommt die Liberalisierung des grenzenlosen digitalen Handels. Nach offizieller Lesart geht es in Buenos Aires vorerst nur um harmlose technische Fragen. Doch die USA und ihre IT-Giganten stellen jetzt die Weichen zu ihren Gunsten.
Position
30.11.2017

Die WTO und die vierte industrielle Revolution

An der Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) in Buenos Aires wird u.a. über Liberalisierung des elektronischen Handels diskutiert. Der digitale Nord-Süd-Graben droht sich noch weiter zu vertiefen. Die Alliance Sud-Position.
Politischer Artikel
28.11.2017

Mit der Steuervorlage 17 auf die schwarze Liste?

Die Schweiz steht nicht auf der neuen schwarzen Liste der EU der weltweiten Steueroasen. Recherchen von Oxfam International und des Tax Justice Network zeigen jedoch: Das spricht nicht für die Schweiz, sondern gegen die EU.

Themen

Länder