Agrarindustrie

Hidden view

Artikel global
7.10.2018

«Kornkammer sein, ist kein Geschäftsmodell»

In den Mercosur-Staaten empören sich weite Kreise über Freihandelsverhandlungen mit der EU. Befürchtet wird der Verlust von Industrie-Jobs zugunsten einer Wirtschaft, die vom Export von Rohstoffen lebt. Nicht anders liegt der Fall mit der EFTA.

InfoDoc-Dossiers

E-Dossier
26.7.2018

Saatgut

Ohne Saatgut gäbe es keine Nahrungsmittel. In diesem Dossier werden die Problematiken wie der Erhalt an der Vielfalt von Saatgut, Patente auf Saatgut und die Marktkonzentration auf dem Saatgutmarkt beleuchtet.
Veranstaltung
6.3.2018

Feierabendgespräch mit Gabriela Tejada

Bern – Gabriela Tejada arbeitet für Anafae, Partnerorganisation von Brot für alle in Honduras. Sie unterstützt Bauernfamilien, ihr Saatgut aus lokalen Sorten zu gewinnen und weiterzuverwenden. Am 6. März ist sie zu Gast bei Alliance Sud InfoDoc.
E-Dossier
4.12.2017

Tabak

Von der nikotinhaltigen Tabakpflanze bis zur Zigarette ist es ein langer Weg: Linksammlung mit Quellen über Produktionsverhältnisse und Arbeitsbedingungen, um den blauen Dunst zu lüften.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
22.1.2018

CommodAfrica

Hinter CommodAfrica stehen zwei ehemalige Journalisten. Die Webseite über Afrika und Rohstoffe, insbesondere pflanzliche Produkte wie Kakao, Kaffee, Vanille und Getreide, liefert aktuelle Informationen zum Thema. Gesucht werden kann nach Thema oder...
Referenz-Website
7.8.2017

Banana Link

Kleine Kooperative mit Sitz in Grossbritannien, die sich für einen fairen und nachhaltigen Bananen- sowie Ananashandel einsetzt. Dazu bietet die Webseite nützliche Infos im sozialen und ökologischen Kontext. Themen sind u.a.: gerechter Handel, Anbau...
Referenz-Website
25.11.2015

Africa Rice Center

Das Africa Rice Center ist eine autonome Forschungsvereinigung von afrikanischen Staaten, die die Produktivität im Reissektor unter dem Vorzeichen nachhaltiger Entwicklung steigern will. Die Website enthält Informationen zur Organisation,...

Online-Artikel

Online-Artikel
28.9.2018

Zank um Palmöl am Esstisch und in der Politik | NZZ

Wer Produkte mit Palmöl isst, muss nicht unbedingt ein schlechtes Gewissen haben. Doch Konsumenten und Händler in der Schweiz können Einfluss nehmen auf die Nachhaltigkeit bei der Produktion des importierten Palmöls.
Online-Artikel
24.9.2018

So streitet die Schweiz über Palmöl

Palmöl ist Malaysias und Indonesiens wichtigstes Exportprodukt – aber umstritten. Jetzt steht es einem Freihandelsabkommen im Weg.
Online-Artikel
18.9.2018

Weichen für Freihandel mit Palmöl neu stellen | NZZ

Für Palmöl, das in Malaysia und Indonesien unmöglich nachhaltig produziert werden kann, dürfen in Handelsabkommen keine neuen Anreize geschaffen werden.

Multimedia

Webdokumentation
2.10.2018

Voll abhängig

«Der Tabak beschert Malawi wichtige Einnahmen, aber durch ihn fehlen Flächen für den Anbau von Nahrungsmitteln. Die Regierung will weg vom Tabak. Doch die Tabakindustrie steht im Weg – und ausgerechnet ein milliardenschweres Entwicklungsprogramm.» [...
Webdokumentation
18.9.2018

Giftexporte - Der Skandal von Yavatmal

Im zentralindischen Yavatmal wurden im letzten Jahr innert weniger Wochen Hunderte Baumwollbauern vergiftet, mehr als zwanzig von ihnen starben. Die Ursache: Cocktails aus hochgiftigen Pestiziden. Darunter ein Insektizid namens Polo, das Syngenta...
Video
19.7.2018

Bayer und Monsanto: die Saat der Gier

Auf dem Weg zur Fusion lauern große Risiken: Warum nimmt Bayer-Chef Werner Baumann in Kauf, dass das Negativ-Image von Monsanto auf die Traditionsmarke Bayer abfärbt? Was bedeutet das alles für Verbraucher, für die Bauern – oder gar die...

Bibliothek

Artikel
12.9.2018

Zukunftstauglich : Stellschrauben für eine echte Agrarwende / Martin Hofstetter... [et al.]

Berlin und Brüssel fördern mit ihren flächenbezogenen Subventionen weiterhin am liebsten die industrialisierte Intensivlandwirtschaft. Neue gentechnische Verfahren drohen das biologische Gleichgewicht endgültig zu zerstören. Und Agrarmultis, die bereits den Pestizidhandel dominieren, versuchen ihre...
Elektronisches Dokument
11.9.2018

Kakao Barometer 2018 / Antonie Fountain, Friedel Hütz-Adams ; VOICE... [et al...]

Der Kakaobarometer erscheint alle zwei Jahre und wird von einem globalen Konsortium bestehend aus zivilgesellschaftlichen Akteuren aus Europa, den USA und Australien herausgegeben: ABVV-FGTB/Horval (Belgien), FNV (Niederlande), Green America (USA), Hivos (Niederlande), Inkota Netzwerk (Deutschland...
Elektronisches Dokument
11.7.2018

Highjacking the SDGs? : the Private Sector and the Sustainable Development Goals / Marie-Luise Abshagen... [et al.] ; hrsg. von Brot für die Welt... [et al.]

At the United Nations (UN) summit in September 2015, the 2030 Agenda for Sustainable Development with its 17 Sustainable Development Goals (SDGs) was adopted by all UN member states. The Agenda gives a comprehensive framework for a global socio-ecological transformation. Along with governments,...

Politik und Allgemeines

Artikel global
7.10.2018

«Kornkammer sein, ist kein Geschäftsmodell»

In den Mercosur-Staaten empören sich weite Kreise über Freihandelsverhandlungen mit der EU. Befürchtet wird der Verlust von Industrie-Jobs zugunsten einer Wirtschaft, die vom Export von Rohstoffen lebt. Nicht anders liegt der Fall mit der EFTA.
Medienmitteilung
2.7.2018

Transparenz in den Mercosur-Verhandlungen!

Vier Schweizer NGOs und Friends of the Earth Uruguay fordern Transparenz in den Freihandelsverhandlungen der EFTA mit den Mercosur-Staaten. In Genf beginnt eine heute eine weitere Verhandlungsrunde.
Politischer Artikel
15.3.2018

Kampf gegen Palmöl feiert Erfolge

Eine grosse Mehrheit des Nationalrats hat einer Motion zugestimmt, die einen Ausschluss von Palmöl aus den Verhandlungen zu einem Freihandelsabkommen mit Malaysia fordert. Aber auch international steigt der Druck auf den schädlichen Rohstoff Palmöl.

Themen

Länder