Früchte und Gemüse

Hidden view

Referenz-Website
7.8.2017

Banana Link

Kleine Kooperative mit Sitz in Grossbritannien, die sich für einen fairen und nachhaltigen Bananen- sowie Ananashandel einsetzt. Dazu bietet die Webseite nützliche Infos im sozialen und ökologischen Kontext. Themen sind u.a.: gerechter Handel, Anbau...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
7.8.2017

Banana Link

Kleine Kooperative mit Sitz in Grossbritannien, die sich für einen fairen und nachhaltigen Bananen- sowie Ananashandel einsetzt. Dazu bietet die Webseite nützliche Infos im sozialen und ökologischen Kontext. Themen sind u.a.: gerechter Handel, Anbau...

Online-Artikel

Online-Artikel
12.12.2016

L’eau de coco, un marché en péril ? Menaces sur la diversité des cocotiers

L’eau de coco est une boisson à la mode, mais elle pourrait bien disparaître en raison des maladies qui menacent les cocotiers.
Online-Artikel
8.6.2016

L’histoire terrible cachée dans votre jus d’orange

Le Brésil est le premier exportateur mondial d’oranges. Sa production parvient le plus souvent sous forme de jus pour le petit-déjeuner européen. Pour le produire, des dizaines de milliers d’ouvriers travaillent dans des conditions de travail...

Multimedia

Bibliothek

Artikel
24.3.2015

Peru : die Wüste als Gemüsegarten / Hildegard Willer

Wenn im Winter frische Spargeln in Schweizer Supermärkten angeboten werden, kommen sie oft von riesigen Plantagen im Norden Perus. Auch kleine Kooperativen profitieren vom Boom – solange es noch Wasser gibt. [Lead]
Buch
15.6.2011

Hunger im Überfluss : neue Strategien gegen Unterernährung und Armut / Worldwatch Institute (Hrsg.) in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung und Germanwatch

Die globale Landwirtschaft steht am Scheideweg: Beinahe ein halbes Jahrhundert nach dem Beginn der Grünen Revolution leidet ein großer Teil der Weltfamilie immer noch chronisch Hunger, obwohl niemals zuvor mehr Nahrungsmittel produziert wurden. Im Juli 2009 startete das Worldwatch Institute (WWI)...
Artikel
25.3.2010

L’Inde résiste à la séduction de l’agroalimentaire américain : pas d’aubergine génétiquement modifiée sur les étals / Mira Kamdar<BR>

A New Delhi, le gouvernement vient de suspendre la commercialisation de l’aubergine génétiquement modifiée de Monsanto, premier légume OGM au monde.

Politik und Allgemeines

Themen