Hunger und Unterernährung

Hidden view

Online-Artikel
17.10.2017

Welthunger-Index - Expertenbericht mit aktuellen Hungerzahlen

Wie ist die aktuelle Hungersituation auf der Welt? Der Welthunger-Index (WHI) liefert Antworten. Er wird jährlich vom Internationalen Forschungsinstitut für Ernährungs- und Entwicklungspolitik (IFPRI) ermittelt, um die Fortschritte oder Rückschläge...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
24.2.2016

Welthungerhilfe (WHH)

Die Welthungerhilfe ist eine der grössten deutschen unabhängigen Entwicklungsorganisationen. Sie führt Entwicklungsprojekte im Bereich Hungerbekämpfung durch, leistet aber auch Nothilfe. Umfassendes Info-Material auf der Website, zum Teil als...
Referenz-Website
24.2.2016

International Food Policy Research Institute (IFPRI) : sustainable options for ending hunger and pov

Das Washingtoner Forschungsinstitut für Internationale Ernährungspolitik (IFPRI) hat sich der Bekämpfung von Hunger und Fehlernährung verschrieben. Die Website bietet eine Fülle von aktuellen Infos, Statistiken und Berichte zu Themen wie...
Referenz-Website
24.2.2016

FIAN International – For the right to adequate food

FIAN setzt sich als internationale Menschenrechtsorganisation dafür ein, dass alle Menschen frei von Hunger leben und sich eigenverantwortlich ernähren können. Das Netzwerk mit Beraterstatus bei der UNO interveniert, wenn das Recht auf Ernährung...

Online-Artikel

Online-Artikel
17.10.2017

Welthunger-Index - Expertenbericht mit aktuellen Hungerzahlen

Wie ist die aktuelle Hungersituation auf der Welt? Der Welthunger-Index (WHI) liefert Antworten. Er wird jährlich vom Internationalen Forschungsinstitut für Ernährungs- und Entwicklungspolitik (IFPRI) ermittelt, um die Fortschritte oder Rückschläge...
Online-Artikel
5.10.2017

Kampf gegen den Hunger: Mit Essen spielt man nicht

In der Schweiz wollen Linke und Grüne den Handel mit Agrarrohstoffen einschränken um den Welthunger zu bekämpfen. Doch wie groß ist eigentlich der Einfluss der Spekulanten?
Online-Artikel
4.10.2017

Wie Supermärkte in Afrika die Gesundheit beeinflussen

Übergewicht und chronische Krankheiten nehmen auch in Afrika zu. Schuld trägt das veränderte Essverhalten der Menschen - das auch mit der rasanten Zunahme von Supermärkten zusammenhängt.

Multimedia

Video
15.12.2014

Hunger in der Welt

Jeder neunte Mensch weltweit hungert. Die meisten Hungernden sind nicht von einer akuten Katastrophe betroffen - sie hungern chronisch.
Video
14.2.2014

WissensWerte: Welternährung

Weltweit leiden heute 850 Millionen Menschen unter Hunger. Gleichzeitig werden 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel jährlich verschwendet. Wie passt das zusammen? Nach den weltweiten Hungerunruhen 2007 und 2008 ist das globale Welternährungssystem...
Video
17.7.2013

Hunger and undernutrition: what do we know?

Globally, levels of hunger and undernutrition are unacceptably high. One in eight people do not get enough food to be healthy and lead an active life. One in every four children under five years of age are undernourished, this contributes to 2.6...

Bibliothek

Artikel
5.10.2017

L’agriculture africaine dans la tenaille libre-échangiste : funeste convergence de vues entre l'Union européene et l'Union africaine / Jacques Berthelot

Pour la première fois depuis dix ans, la famine ne recule plus dans le monde, selon l’Organisation des Nations unies pour l’alimentation et l’agriculture (FAO). Ce désastre s’explique pour partie par le changement climatique et par les conflits armés. Il vient également des accords de libre-échange...
Buch
21.6.2017

Am Tropf von Big Food : wie die Lebensmittelkonzerne den Süden erobern und arme Menschen krank machen / Thomas Kruchem

Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: Big Food, die multinationale Nahrungsmittelindustrie, ist noch gefährlicher als die Tabak- und Alkoholindustrie. Aggressiv erobern die Konzerne jetzt arme Länder und drängen mangelernährten Müttern und ihren Kindern krankmachendes Junkfood auf –...
Artikel
15.6.2017

Globale Agenda : Schwerpunkt / Hans Dembowski... [et al.]

Die 17 SDGs bilden ein stimmiges und universelles Programm für alle wichtigen Themen, die die Zukunft der Menschheit bestimmen – von Hunger über Gesundheitsversorgung und Bildung bis hin zu Frieden, Gerechtigkeit und verantwortlichem Konsum. Die UN hat sie in der Agenda 2030 einstimmig...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
14.1.2016

Positionslimiten gegen den Hunger

Finanzspekulation mit Nahrungsmitteln verschärft Preisschwankungen und kann Hungerkrisen auslösen. Trotzdem verzichtet der Bundesrat auf eine griffige Regulierung. Er gibt damit der Juso-Initiative Auftrieb.
Politischer Artikel
8.7.2014

Umfrage bestätigt: Agrar-Spekulation treibt Preise

Drei von vier Börsen-Profis gehen davon aus, dass Finanzspekulation die Preise für Nahrungsmittel direkt beeinflusst. Das geht aus einer grossangelegten Umfrage der deutschen NGO foodwatch hervor.
Studie
26.2.2014

Nahrungsmittelspekulation begrenzen!

Ende März reichen die Jusos ihre Spekulationsstopp-Initiatve ein. Der Bundesrat plant die Regulierung des Derivatehandels. Eine Alliance Sud-Studie liefert die Diskussionsgrundlage für beides.

Themen

Länder