Landbau

Hidden view

Online-Artikel
23.5.2018

En RDC, des jeunes agripreneurs donnent de la valeur au manioc

InfoDoc-Dossiers

Veranstaltung
18.10.2017

Bericht der Landlosenbewegung in Brasilien

Wenn der Einsatz für eine bessere Welt gefährlich wird. Am 18. Oktober 2017 ist Judite Santos aus Brasilien in Bern zu Gast und berichtet über die aktuellen Herausforderungen der Landlosenbewegung.
E-Dossier
30.12.2015

Ein Jahr für den Boden

Böden sind von vitaler Bedeutung, aber auch durch Übernutzung bedroht. Um darauf aufmerksam zu machen, hat die Uno 2015 das «Internationale Jahr des Bodens» ausgerufen [abgeschlossen 2015].
E-Dossier
30.12.2014

Bäuerliche Familienbetriebe sichern Ernährung

2014 rief die UNO das Internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe aus (IYFF). Sie unterstrich damit die Bedeutung der bäuerlichen Familienbetriebe für die globale Ernährungssicherheit [abgeschlossen Ende 2014].

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
25.11.2015

Inter-réseaux Développement rural

Die Site ist eine Plattform für den Erfahrungs- und Informationsaustausch im Bereich der ländlichen Entwicklung. Sie bietet freien Zugriff auf die informative Zeitschrift "Grain de sel" (u.a. zu Landwirtschaft in Westafrika, Bodenfragen,...
Referenz-Website
27.5.2014

International Collective in Support of Fishworkers (ICSF)

Internationale NGO, die sich für eine gerechte, nachhaltige Fischerei und die Belange der in diesem Bereich Arbeitenden einsetzt. Kernthemen sind Arbeitsbedingungen und Frauen in der Fischerei. Zugriff auf Publikation "Samudra" und Info-Bulletin "...

Online-Artikel

Online-Artikel
23.5.2018

En RDC, des jeunes agripreneurs donnent de la valeur au manioc

Online-Artikel
9.3.2018

Mit Algorithmen gegen Überfischung

Durch Big-Data-Analysen lässt sich die globale Fischerei detailliert analysieren und in Zukunft auch beeinflussen.
Online-Artikel
24.1.2018

Un gros plan sur les réseaux sociaux de la communauté de pêcheurs du Lac Victoria - Collectif Pêche et Développement

Multimedia

Video
29.3.2018

Kurz erklärt: Agrarwertschöpfungsketten und existenzsichernde Einkommen

Kleinbauern und Kleinbäuerinnen in z.B. Afrika, Asien oder Lateinamerika stehen am Anfang der Wertschöpfungsketten vieler Produkte, die wir im Supermarkt kaufen. Die Preise werden von wenigen sehr mächtigen Konzernen bestimmt. Dies führt häufig dazu...
Video
22.3.2018

Risikogeschäfte. Wie der Klimawandel die Finanzwelt beeinflusst

Die Geographin Leigh Johnson hat sich an der Universität Zürich intensiv mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Finanzmärkte auseinandergesetzt. Im Film erklärt sie, wie Entwicklungshelfer, Kleinbauern und Versicherungsfirmen zusammenspielen...
Webdokumentation
11.3.2016

Ackerbunt

„Ackerbunt“ (...) erzählt die Erfolgsgeschichte der Quechua-Bauern im südperuanischen Hochland, die ihre alten Landwirtschaftstraditionen wiederbelebt haben und damit nicht nur dem Klimawandel trotzen, sondern auch unabhängig vom Markt und von...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
26.2.2018

Accaparement des terres à Madagascar : échos et témoignages du terrain / Re:Common, Collectif pour la défense des terres malgaches - TANY, Solidarité des intervenants sur le foncier ; collab.: Giulia Franchi... [et al.]

Ce rapport est le résultat d’une mission sur le terrain à Madagascar réalisée en mars-avril 2013 par quelques organisations de la société civile locale et internationale.
A travers les témoignages des communautés affectées par les projets et visitées au cours de cette mission, le rapport cherche...
Elektronisches Dokument
15.2.2018

Fleischatlas : Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel / Reinhild Benning... [et al.]

Mit diesem neuen Atlas möchten wir zeigen, dass es viele politische Instrumente gibt, die zu einem vernünftigen und grundlegenden Umbau der Tierhaltung führen können. Auf Bundes- und EU-Ebene müssen dafür die politischen Weichen gestellt werden. Uns ist bewusst, dass es nicht das eine, einzelne,...

Politik und Allgemeines

Résumé
26.11.2017

So arbeiten Entwicklungsorganisationen heute

Hilfswerke bauen Brunnen und Brücken. Dieses Bild der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit ist längst überholt. Alliance Sud stellt die Arbeit ihrer Träger und Partner vor. Das Wichtigste auf den Punkt gebracht.
Medienmitteilung
8.3.2017

Palmölplantagen und die Schweizer Banken

«Land soll dem Leben dienen, nicht dem Profit» - unter diesem Motto steht die diesjährige Fastenkampagne zum Thema Landraub (Land grabbing). Am heiklen Palmölgeschäft verdienen auch Schweizer Banken kräftig mit.

Themen

Länder