Landbau

InfoDoc-Seiten

Veranstaltung
18.10.2017

Bericht der Landlosenbewegung in Brasilien

Wenn der Einsatz für eine bessere Welt gefährlich wird. Am 18. Oktober 2017 ist Judite Santos aus Brasilien in Bern zu Gast und berichtet über die aktuellen Herausforderungen der Landlosenbewegung.
E-Dossier
30.12.2015

Ein Jahr für den Boden

Böden sind von vitaler Bedeutung, aber auch durch Übernutzung bedroht. Um darauf aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen für 2015 das «Internationale Jahr des Bodens» ausgerufen. [abgeschlossen Ende 2015]
E-Dossier
30.12.2014

Bäuerliche Familienbetriebe sichern Ernährung

Für 2014 rief die UNO das Internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe aus (IYFF). Sie unterstrich damit die Bedeutung der bäuerlichen Familienbetriebe für die globale Ernährungssicherheit. [abgeschlossen Ende 2014]

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
25.11.2015

Inter-réseaux Développement rural

Die Site ist eine Plattform für den Erfahrungs- und Informationsaustausch im Bereich der ländlichen Entwicklung. Sie bietet freien Zugriff auf die informative Zeitschrift "Grain de sel" (u.a. zu Landwirtschaft in Westafrika, Bodenfragen,...
Referenz-Website
27.5.2014

International Collective in Support of Fishworkers (ICSF)

Internationale NGO, die sich für eine gerechte, nachhaltige Fischerei und die Belange der in diesem Bereich Arbeitenden einsetzt. Kernthemen sind Arbeitsbedingungen und Frauen in der Fischerei. Zugriff auf Publikation "Samudra" und Info-Bulletin "...

Online-Artikel

Online-Artikel
3.10.2017

«Wenn Du es nicht kaufst, wird es Dir schaden»

Dicamba wandert gerne auf Nachbars Felder. Das bringt sogar treue Monsanto-Kunden gegen das Herbizid auf.
Online-Artikel
28.8.2017

Wird Afrika zur "Kornkammer" der Erde?

Das größte Potenzial der globalen Landwirtschaftliegt in Afrika, so der Präsident des Pflanzenschutzunternehmens Yara.
Online-Artikel
8.8.2017

Sous l’effet du changement climatique | Afrique Renouveau En Ligne

Multimedia

Webdokumentation
11.3.2016

Ackerbunt

„Ackerbunt“ (...) erzählt die Erfolgsgeschichte der Quechua-Bauern im südperuanischen Hochland, die ihre alten Landwirtschaftstraditionen wiederbelebt haben und damit nicht nur dem Klimawandel trotzen, sondern auch unabhängig vom Markt und von...
Video
28.1.2016

Tilonia – Barefoot College

Das Dorf Tilonia ist ein Vorzeigeprojekt, wie Hilfe zur Selbsthilfe im eigenen Land funktionieren kann. In den siebziger Jahren gründete der Inder Bunker Roy in Tilonia das Barefoot College, um der armen Bevölkerung die Schulbildung zu ermöglichen...
Video
9.4.2015

Fleischatlas – Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel

Essen ist nicht nur lebensnotwendig; es besitzt auch eine politische und ethische Dimension. Was hat das Schnitzel auf unserem Teller mit dem Regenwald in Brasilien zu tun? Wie werden Nutztiere gehalten, und welche Auswirkungen hat Massentierhaltung...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
1.11.2017

Mettre les systèmes alimentaires au service d'une transformation rurale inclusive / Organisation des Nations Unies pour l'alimentation et l'agriculture (FAO)

L’un des principaux défis de notre temps consiste à éliminer la faim et la pauvreté, tout en rendant les systèmes alimentaires et agricoles durables. La croissance démographique continue, l’évolution profonde de la demande alimentaire et la menace de migrations massives de jeunes ruraux en quête d’...
Buch
30.10.2017

Ecocide : les multinationales inculpées : Tribunal international Monsanto, La Haye 2016 / [réd.: Esther Gerber, Michael Rössler] ; [éd. : Forum civique européen]

À La Haye, devant cinq juges internationalement reconnus, des victimes de Monsanto ont témoigné des graves violations des Droits Humains commis par Monsanto. De nombreuses victimes ont informé sur les conséquences désastreuses de l’utilisation de l’herbicide Roundup qui a comme principe actif le...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
8.3.2017

Palmölplantagen und die Schweizer Banken

«Land soll dem Leben dienen, nicht dem Profit» - unter diesem Motto steht die diesjährige Fastenkampagne zum Thema Landraub (Land grabbing). Am heiklen Palmölgeschäft verdienen auch Schweizer Banken kräftig mit.

Themen

Länder