Landwirtschaft

Hidden view

Online-Artikel
6.10.2017

Äthiopien: Indigene hungern wegen Landraub und Mega-Staudamm

Kwegu berichten, dass ihre Bienenstöcke durch Plantagen zerstört wurden und sie ihre Hirseernte an den Flussbänken verloren haben.

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
6.10.2017

Äthiopien: Indigene hungern wegen Landraub und Mega-Staudamm

Kwegu berichten, dass ihre Bienenstöcke durch Plantagen zerstört wurden und sie ihre Hirseernte an den Flussbänken verloren haben.
Online-Artikel
6.10.2017

Sudan: Schweizer verdienen mit am riskanten Geschäft mit der grünen Wüste

Im Sudan haben am Montag die dreitägigen Wahlen begonnen. Das Land hat mit der Abspaltung des Südsudans 2011 einen Grossteil seiner Erdölfelder verloren und versucht seither, seine darbende Wirtschaft mit Investitionen in die Landwirtschaft zu...
Online-Artikel
18.4.2017

Diesem Schweizer Agronomen ist fair nicht fair genug

Der Schokolade-Konsum steigt, doch vom Boom haben die Kakaobauern wenig, trotz Fairtrade. Darum wagt ein Schweizer ein Experiment in Uganda.

Multimedia

Video
22.8.2012

Coffee to Go - Mit dem Geschmack der Vertreibung

Der Film „Coffee to go – Mit dem Geschmack der Vertreibung“ erinnert zum elften Jahrestag an eine blutige Vertreibung in Uganda: Am 19. August 2001 vertrieb die ugandische Armee die Bevölkerung mehrerer Dörfer in der Nähe von Mubende von ihrem Land...

Bibliothek

Artikel
24.8.2017

Landbesitz / Paul Kawegah... [et al.]

Streit um Land hat existenzielle Bedeutung. Es geht um Wohnen und Lebenserwerb. Auch Identitätsfragen sind oft berührt, zuweilen auch religiös aufgeladen. Formales Recht und traditionelle Vorstellungen passen nicht unbedingt zusammen – das gilt besonders dort, wo koloniale Strukturen in...
Buch
24.3.2017

Eritrea – der zweite Blick / Hans-Ulrich Stauffer

Ein Vierteljahrhundert nach der Unabhängigkeit steckt Eritrea in einer Krise. Zehntausende junge Menschen verlassen das Land, dem Regime werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, periodisch kommt es zu Scharmützeln mit Äthiopien.
Was steckt dahinter? Hans-Ulrich Stauffer kennt Eritrea noch...
Artikel
9.8.2016

Landwirtschaft in Kenya : können Kleinstbauern eine Milliarde Menschen ernähren? / David Signer

Die Landwirtschaft wird in Afrika sträflich vernachlässigt. Dabei liessen sich die Erträge mit wenig Aufwand – sei es mit modernen oder biologischen Mitteln – steigern, wie ein Besuch in Kenya zeigt. [Lead]

Politik und Allgemeines

Themen

Länder