Landwirtschaft

Hidden view

Online-Artikel
24.11.2017

« Nous nous en remettons à Dieu » – une emballeuse de bananes hondurienne dénonce la violence et le harcèlement

La Confédération syndicale internationale (CSI) a organisé sa 3e Assemblée mondiale de syndicalisation des femmes du 11 au 13 octobre 2017 à San José au Costa Rica. Des femmes syndicalistes de plus de 60 pays se sont réunies pour élaborer une...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
24.11.2017

« Nous nous en remettons à Dieu » – une emballeuse de bananes hondurienne dénonce la violence et le harcèlement

La Confédération syndicale internationale (CSI) a organisé sa 3e Assemblée mondiale de syndicalisation des femmes du 11 au 13 octobre 2017 à San José au Costa Rica. Des femmes syndicalistes de plus de 60 pays se sont réunies pour élaborer une...
Online-Artikel
31.5.2017

Fehlende Überwachung als Standortvorteil | ila

Online-Artikel
23.1.2017

Die Maya verteidigen ihr Territorium gegen Gensoja

Am 13. Dezember beantragte der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto beim Verfassungsgericht, das Dekret des Gouverneurs von Yucatán, mit dem der Bundesstaat zur gentechnikfreien Zone deklariert wird, für ungültig zu erklären. Das am 26. Oktober...

Multimedia

Video
30.4.2015

Wenn die Ernte ausbleibt

Der neue INKOTA-Kurzfilm begleitet Menschen im Norden Nicaraguas, um sich von ihnen zeigen zu lassen, welche bereits heute spürbaren Folgen der Klimawandel auf ihr Leben hat. Nicaragua ist eines der am stärksten von Wetterextremen betroffenen Länder...

Bibliothek

Buch
6.4.2016

Rum oder Gemüse? : Landwirtschaft in Kuba und Nicaragua zwischen Ernährungssouveränität, Kooperativen und Weltmarkt / Informationsbüro Nicaragua e. V. (Hrsg.)

In Kuba und Nicaragua zählt die Landwirtschaft weiterhin zu den wichtigsten Wirtschaftsbereichen. Die staatliche Agrarpolitik bewegt sich zwischen dem Streben unterschiedlicher Akteur*innen nach Ernährungssouveränität bzw. globaler Exportorientierung. Gibt es angesichts der jeweils besonderen...
Buch
27.1.2016

Fair Trade : eine global-lokale Geschichte am Beispiel des Kaffees / Ruben Quaas

Fair Trade ist in. Die zunehmende Nachfrage nach fair gehandelten Waren bewirkt, dass auch Wissenschaftsdisziplinen das Phänomen einer Moralisierung der Märkte in den Blick nehmen. An historischen Studien fehlt es aber bislang. Das Buch von Ruben Quaas zur Geschichte des Fairen Handels füllt diese...
Buch
17.11.2015

Grüner Kolonialismus in Honduras : Land Grabbing im Namen des Klimaschutzes und die Verteidigung der Commons / Magdalena Heuwieser

Das Buch „Der grüne Kolonialismus in Honduras“ entlarvt den Mythos der „Green Economy“. Die Autorin zeigt aus der Perspektive der Politischen Ökonomie und Dekolonialen Theorie sowie anhand ausgewählter Beispiele die Widersprüche, Gefahren und kolonialen Muster einer Klima- und Umweltstrategie auf,...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
30.3.2010

Ökologische Landwirtschaft gegen den Klimawandel

Dieses Frühjahr verabschiedet der Uno-Klimarat IPCC weitere Teile seines Sachstandsberichts. Klar ist bereits jetzt: Investitionen in Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und zum Klimaschutz zahlen sich für die gesamte Menschheit aus.

Themen

Länder