Innen- und Aussenpolitik

Hidden view

Medienmitteilung
20.4.2018

Kommission will indirekten Gegenvorschlag

Die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrats schlägt im Rahmen der Aktienrechtsrevision gesetzliche Massnahmen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Missachtung von internationalen Umweltstandards durch Konzerne mit Sitz in der Schweiz vor.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
19.9.2015

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

Das EDA vertritt die Interessen der Schweiz im und gegenüber dem Ausland. Auf der Webseite des Departements finden sich Informationen zu Themen der Aussenpolitik wie: Entwicklung und Zusammenarbeit, Völkerrecht, Menschenrechte und menschliche...

Online-Artikel

Online-Artikel
14.2.2018

Enjeux politiques et économiques dans un contexte préélectoral - AlterInfos - América Latina

Online-Artikel
1.11.2017

Challenge für Cassis: Eine kohärente Aussenpolitik

Richten Sie sich an den Menschenrechten aus, Herr Cassis, und nehmen Sie auch die Rüstungsexporte ins Visier!
Online-Artikel
11.8.2017

RDC : Joseph Kabila cherche à exfiltrer sa fortune

Joseph Kabila s'appuie sur un ex-Ambassadeur du Rwanda aux Nations Unies pour mettre sa fortune à l'abri... Signe de fébrilité ou réelle inquiétude pour l'avenir, le président de la République...

Multimedia

Bibliothek

Buch
18.4.2018

Grenzgebiete : Mauern, Schmuggel, Reisefreiheit / Redaktion: Dorothee d'Aprile... [et al.]

Der Landarbeiter Salvador, der auf dem Weg in die kalifornischen Weinberge nicht weiterkam; die Iren im geteilten Dorf Pettigo, die den Brexit nicht wollten; die Bloggerin Trisha, die mit ihrem philippinischen Pass erstaunlich weit herumgekommen ist; die Schmuggler der Heiligen Kühe, die den...
Artikel
6.4.2018

Globale Politik von unten / Gesine Kauffmann... [et al.]

Diman Tuxa bringt die Nöte seines Volkes aus Brasilien auf die internationale Bühne: Er demonstriert vor der Klimakonferenz 2017 gegen die Missachtung der Landrechte der Tuxa. Indigene, aber auch viele ­Städte und Regionen treten als Antreiber für mehr Klimaschutz und weltweite Zusammenarbeit auf...
Buch
3.4.2018

Agir pour le climat : arènes, enjeux, pouvoirs / sous la dir. de Bastien Alex et Alice Baillat

Longtemps réduit à sa dimension environnementale, le changement climatique s’est imposé ces dernières années comme un sujet d’étude incontournable en relations internationales. Objet scientifique mais également politique, le réchauffement planétaire charrie en effet de multiples enjeux...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
20.4.2018

Kommission will indirekten Gegenvorschlag

Die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrats schlägt im Rahmen der Aktienrechtsrevision gesetzliche Massnahmen gegen Menschenrechtsverletzungen und die Missachtung von internationalen Umweltstandards durch Konzerne mit Sitz in der Schweiz vor.
Medienmitteilung
10.4.2018

107‘765 fordern eine gerechte Klimapolitik

Fast drei Jahre hat sich die Bundespolitik Zeit gelassen, um die im Mai 2015 eingereichte «Petition für eine gerechte Klimapolitik» zu behandeln. Obwohl sie nichts anderes bestätigt als die Anforderungen des Pariser Klimaübereinkommens.
Artikel GLOBAL+
26.3.2018

Jetzt amtlich bestätigt: So trickst die Schweiz

«Mehr als 60% des Treibhausgas-Fussabdrucks entstehen im Ausland.» So schreibt das Bundesamt für Statistik (BFS) im Titel seiner Publikation im Februar 2018. Damit anerkennt die offizielle Schweiz endlich ihre Klimaverantwortung in der Welt.

Themen

Länder