Multilaterale Institutionen

Hidden view

Medienmitteilung
8.10.2018

Nur sofortiges Handeln kann Klimachaos verhindern

Der Weltklimarat IPCC hat heute die Fakten zum global verbindlichen Klimaziel von maximal 1.5 Grad Erwärmung präsentiert. Die Klima-Allianz Schweiz zieht drei zwingende Schlüsse für die Schweiz.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
28.1.2018

World Water Assessment Programme

Das Weltwasserprogramm der UNESCO koordiniert 31 UN-Mitgliedstaaten und deren Partner in Fragen und Projekten zum Thema Wasser und Trinkwasserversorgung. Besonders empfehlenswert sind die jährlich erscheinenden «The United Nations World Water...
Union internationale des télécommunications, International Telecommunication Union
Referenz-Website
27.1.2018

International Telecommunication Union (ITU)

Die zum UN-System gehörende Internationale Fernmeldeunion (ITU) beschäftigt sich mit den technischen Aspekten der Telekommunikation zwecks Abstimmung und Förderung der weltweiten Zusammenarbeit im Nachrichtenwesen. Dazu bietet die Seite eine Fülle...
Referenz-Website
16.1.2018

Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)

Der zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimawandel IPCC wurde von UN-Umweltprogramm UNEP und Weltorganisation für Meteorologie WMO ins Leben gerufen. Er beobachtet die Risiken des Klimawandels und sucht nach Vermeidungsstrategien. Die Seite bietet...

Online-Artikel

Online-Artikel
3.10.2018

Eine Expertin für künftige Krisen

Gita Gopinath wird mit 46 Jahren die erste Chefökonomin des Internationalen Währungsfonds. Wer ist die Inderin und welche Herausforderungen erwarten sie?
Online-Artikel
20.9.2018

The Digital Geneva Accord: Can it hold up to its name? – Foraus

Online-Artikel
26.7.2018

Central African Republic, part 3: ‘I have no power to complain’

Weeks of reporting and interviews with 11 alleged victims of sexual abuse by UN peacekeepers reveal a losing battle for justice, assistance, and social acceptance

Multimedia

Video
17.7.2018

Kurz erklärt: Was ist der UN-Treaty?

Der UN-Treaty zu Wirtschaft und Menschenrechten ist ein internationales Abkommen, das derzeit innerhalb der Vereinten Nationen erarbeitet wird. Im Sinne der Globalen Nachhaltigkeitsziele soll dieses auch Unternehmen in die Pflicht nehmen, Menschen-...
Video
11.10.2017

«Compact for Africa» - hat der G20 versagt?

Prof. Dr. Andreas Moring von der University of Applied Sciences Europe fragt sich, was eigentlich aus den G20-Plänen für "Compact with Africa" geworden ist.
Video
11.10.2017

G20 einfach erklärt

"G20" steht für "Gruppe der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer“. Das sind: Argentinien, Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien (...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
26.6.2018

Atlas of Sustainable Development Goals 2018 : from World Development Indicators / International Bank for Reconstruction and Development [ed.]

The 17 Sustainable Development Goals (SDGs) represent the world’s most ambitious plan to promote the sustainable development of our people and planet—and are fully aligned with the World Bank Group’s twin goals to end extreme poverty and build shared prosperity in a sustainable manner.

...
Elektronisches Dokument
15.6.2018

Expanding the fortress : the policies, the profiteers and the people shaped by EU’s border externalisation programme / Mark Akkerman

The European Union has abandoned its enshrined commitment to human rights, democracy, freedom and human dignity by massively expanding its border externalisation efforts, argues a new report by the Transnational Institute and Stop Wapenhandel (Dutch Campaign Against Arms Trade). The EU’s...
Elektronisches Dokument
15.6.2018

Die ILO-Übereinkommen am Beispiel des Kakaosektors in Ghana : 100 Jahre für globale Arbeitsrechte / Friedel Hütz-Adams ; Südwind-Institut

Die Arbeits- und Lebensbedingungen in den Kakaoanbaugebieten Westafrikas sind in den vergangenen Jahren immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Dabei gibt es internationale Konventionen, die Menschen vor Ausbeutung schützen und Arbeitsrechtsverletzungen verhindern sollen. Eine zentrale...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
8.10.2018

Nur sofortiges Handeln kann Klimachaos verhindern

Der Weltklimarat IPCC hat heute die Fakten zum global verbindlichen Klimaziel von maximal 1.5 Grad Erwärmung präsentiert. Die Klima-Allianz Schweiz zieht drei zwingende Schlüsse für die Schweiz.
Artikel global
7.10.2018

Ein Nein zu Doping reicht nicht mehr

Referendum zur Steuervorlage 17 hin oder her: Die progressiven Kräfte in der Steuerpolitik müssen für den Schweizer Fiskus eine nachhaltige Alternative zum Gewinnverschiebungsdoping aus dem Ausland entwickeln.
Studie
19.9.2018

Verursachergerechte Klimafinanzierung ist möglich

Laut Pariser Klimaabkommen ist die Schweiz verpflichtet, jährlich rund 1 Milliarde Franken für internationale Klimaschutz- und Anpassungsmassnahmen aufzubringen. Eine neue Studie zeigt, wie vergleichsweise einfach dies möglich wäre.

Themen

Länder