Politik

Hidden view

Artikel
5.7.2018

Vormarsch der starken Männer / Bernd Ludermann... [et al.]

Die Türkei, Kambodscha, aber auch China, Russland, Venezuela, Burundi und Ägypten: Wohin man schaut, sind starke Männer auf dem Vormarsch. Doch ist die Demokratie tatächlich weltweit auf dem Rückzug? Und wie kann man Autokraten von aussen bremsen? Welt-Sichten Chefredakteur Bernd Ludermann...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
28.7.2016

Der Fischereisektor und der Konflikt im Südchinesischen Meer. Möglichkeiten für das Konfliktmanagement - 2016A51_hdk.pdf

Multimedia

Bibliothek

Artikel
5.7.2018

Vormarsch der starken Männer / Bernd Ludermann... [et al.]

Die Türkei, Kambodscha, aber auch China, Russland, Venezuela, Burundi und Ägypten: Wohin man schaut, sind starke Männer auf dem Vormarsch. Doch ist die Demokratie tatächlich weltweit auf dem Rückzug? Und wie kann man Autokraten von aussen bremsen? Welt-Sichten Chefredakteur Bernd Ludermann...
Artikel
14.6.2018

Gefährliche Desinformation / Alphonce Shiundu... [et al.]

Desinformation überflutet viele Länder. Dass autoritäre Regierungen das Weltbild ihrer Untertanen prägen wollen, ist nicht neu, aber dass nun die Bürger demokratischer Länder systematisch Lügen ausgesetzt sind, beunruhigt. Viele Menschen fallen auf erfundene Meldungen herein, die verbreitet werden...
Elektronisches Dokument
12.2.2018

Atlas der Zivilgesellschaft : Report zur weltweiten Lage / Chrstian Jakob, Maren Leifker, Christine Meissler ; Brot für die Welt (Hrsg.)

Der Atlas der Zivilgesellschaft stellt in Teil 1 deren Handlungsraum, der weltweit zunehmend eingeschränkt wird, dar. Die Situation in Kenia, im Tschad, in Brasilien, in Honduras, auf den Philippinen und in Aserbaidschan steht exemplarisch für diesen Trend, den es zu stoppen gilt. In Teil 2 werden...

Politik und Allgemeines

Artikel global
26.3.2018

Sparen für die Daheimgebliebenen

2014 erreichten die Rücküberweisungen von Migrantinnen einen neuen Rekord. Weltweit wurden knapp 600 Milliarden US-Dollar in Heimatländer überwiesen. Doch die Datenlage ist unübersichtlich und die Diskussion über den Entwicklungsnutzen komplex.

Themen

Länder