Politik

Hidden view

Video
15.6.2018

Solidar Anpfiff WM 2018

Mit unserem Slampoetry-Anpfiff von Etrit Hasler fordern wir den Fifa-Präsidenten Gianni Infantino dazu auf, sich endlich zur Einhaltung der Menschenrechte zu bekennen. Denn obwohl sich bei der Fifa auf dem Papier punkto Menschenrechte einiges bewegt...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
14.6.2018

Foul Play zur WM: Rekordausgaben für Sponsoring, Armutslöhne für Näherinnen – Public Eye

65 Millionen Euro im Jahr bekommt alleine die deutsche Fussball-Nationalmannschaft von ihrem Sponsor Adidas – fast dreimal so viel wie noch 2015. Der neue Bericht „Foul Play“ vom Kollektiv Ethique sur l’ethiquette und der Clean Clothes Campaign...
Online-Artikel
14.6.2018

WM in Russland: Fan-Zone? Nicht mit uns! | DW | 11.06.2018

Die größte Fan-Zone Russlands wurde am Wochenende vor der Moskauer Lomonossow-Uni eröffnet. Tausende Studenten protestierten dagegen. Einer ist ein besonders großes Risiko eingegangen, berichtet Juri Rescheto.
Online-Artikel
14.6.2018

WM-Mania: Putins Spiele: Autoritarismus im Trikot

Während in den Stadien der Ball rollt, liegt der inhaftierte ukrainische Regisseur Oleh Senzow im Sterben. Auch sonst ist die Liste der Menschenrechtsverletzungen lang.

Multimedia

Video
15.6.2018

Solidar Anpfiff WM 2018

Mit unserem Slampoetry-Anpfiff von Etrit Hasler fordern wir den Fifa-Präsidenten Gianni Infantino dazu auf, sich endlich zur Einhaltung der Menschenrechte zu bekennen. Denn obwohl sich bei der Fifa auf dem Papier punkto Menschenrechte einiges bewegt...
Video
22.3.2018

Menschenrechte in Sotschi und in Russland

Marieluise Beck und Tom Koenigs stellen fest, dass Sotschi mit dem Geist der Freiheit nichts zu tun hat und die olympischen Spiele in Russland angesichts der Ausbeutung und Unterdrückung nicht für ein friedliches Miteinander stehen können.

Bibliothek

Artikel
14.6.2018

Gefährliche Desinformation / Alphonce Shiundu... [et al.]

Desinformation überflutet viele Länder. Dass autoritäre Regierungen das Weltbild ihrer Untertanen prägen wollen, ist nicht neu, aber dass nun die Bürger demokratischer Länder systematisch Lügen ausgesetzt sind, beunruhigt. Viele Menschen fallen auf erfundene Meldungen herein, die verbreitet werden...
Artikel
10.4.2017

Terrorismen und Fundamentalismen : Schwerpunkt / Linda Pasch... [et al.]

Populist_innen sind auf dem Vormarsch. Überall auf der Welt werden marginalisierte Gruppen verstärkt unterdrückt und diskriminierende Gesetze verabschiedet. Der Sündenbock für terroristische Anschläge ist schnell ausgemacht – die muslimische Community. Hinzu kommt, dass weltweit einzelne Männer in...

Politik und Allgemeines

Artikel global
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.
Artikel global
28.3.2017

Informationsaustausch: Automatisch selektiv

Der Bundesrat will den automatischen Austausch der Bankdaten möglicher Steuerhinterzieher auf wenige Entwicklungsländer ausweiten. Aber auch auf die G20-Mitglieder China und Russland. Dem Parlament stehen heftige Debatten bevor.
Vernehmlassung
14.3.2017

Ausweitung automatischer Informationsaustausch

Alliance Sud begrüsst die geplante Einführung des automatischen Informationsaustausch (AIA) der Bankdaten möglicher Steuerhinterzieher mit weiteren Partnerländern.

Themen

Länder