Politik

Hidden view

Medienmitteilung
27.10.2016

Klimagerechtigkeit im Zentrum der COP-22

In Marrakesch wird darum gerungen, wie die Industriestaaten das Versprechen einlösen, ihre Klima-Beiträge an Entwicklungsländer bis 2020 auf mindestens 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr zu steigern. Alliance Sud ist in Marrakesch vor Ort.

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Multimedia

Video
23.2.2016

Die Konflikt-Tomate aus der Westsahara

In der besetzten Westsahara werden Tomaten produziert, die auch in Schweizer Supermärkten landen. Der Gemüseanbau durch marokkanische und europäische Firmen verletzt internationales Recht, der Handel unterstützt die Besatzungsmacht und die...

Bibliothek

Buch
3.12.2012

Von Freiheit träumen : das Flüchtlingsleben der Westsaharauis : Bilder und Gespräche über Stillstand, Hoffnung und Hilfe / Erich Fenninger ; Volkshilfe (Hg.)

Die Westsahara ist seit vielen Jahren widerrechtlich besetzt. Bereits in den 1960er Jahren machten die Vereinten Nationen darauf aufmerksam. Die heutige Besetzung der Westsahara durch Marokko ist ein Produkt des europäischen Kolonialismus, der Ausbeutung und der unrechtmäßigen Aufteilung Afrikas...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
27.10.2016

Klimagerechtigkeit im Zentrum der COP-22

In Marrakesch wird darum gerungen, wie die Industriestaaten das Versprechen einlösen, ihre Klima-Beiträge an Entwicklungsländer bis 2020 auf mindestens 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr zu steigern. Alliance Sud ist in Marrakesch vor Ort.

Themen

Länder