Politik

Hidden view

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
26.5.2017

If Trump does nothing, 50% of South Sudan's population could soon be gone | Payton Knopf | Opinion | The Guardian

Online-Artikel
23.1.2017

Makeshift justice the only recourse for ill-protected women at South Sudan camp

For women who routinely run the gauntlet of harassment and sexual violence, Malakal protection of civilians camp has roundly failed to live up to its name
Online-Artikel
5.9.2016

Die Diktatur, die aus der Kälte kam

Eritrea hat sich jahrelang abgeschottet. Jetzt können Martin Schibbye und Johan Persson überprüfen, ob Eritrea wirklich das Nordkorea Afrikas ist. Was gar nicht so einfach ist, wenn die Menschen dort nicht mit Journalisten reden und die Regierung...

Multimedia

Video
12.12.2013

The Right to Stay

In the Mukuru slum, one of the biggest in Nairobi, a group of residents have decided to go to court to demand the right to the land on which they live and the end of forced evictions. Kenya adopted a new Constitution in 2010 which protects the right...

Bibliothek

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...
Artikel
30.5.2017

Engagiert für Frieden : Schwerpunkt / Maya Perusin Mysorekar... [et al.]

Frieden zu schaffen und zu bewahren ist leichter gesagt als getan. Ein wichtiger Grund ist, dass Gewalt Vertrauen in wenigen Sekunden zerstört, es aber sehr lange dauert, bis neues Vertrauen wächst. Dauerhafter Frieden ist aber nur möglich, wenn Menschen wissen, dass Konflikte gewaltfrei gelöst...
Buch
24.3.2017

Eritrea – der zweite Blick / Hans-Ulrich Stauffer

Ein Vierteljahrhundert nach der Unabhängigkeit steckt Eritrea in einer Krise. Zehntausende junge Menschen verlassen das Land, dem Regime werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, periodisch kommt es zu Scharmützeln mit Äthiopien.
Was steckt dahinter? Hans-Ulrich Stauffer kennt Eritrea noch...

Politik und Allgemeines

Résumé
7.2.2017

Weltsozialforum: Für eine andere Globalisierung

2001 fand in Porto Alegre das erste Weltsozialforum (WSF) statt. Es verstand sich auch als Gegenveranstaltung zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Für Alliance Sud ist es eine wichtige Plattform der Kritik an der neoliberalen Globalisierungspolitik.
Artikel GLOBAL+
5.12.2016

Wie werden Entwicklungsgelder wirksam eingesetzt?

Nachdem sich die Weltgemeinschaft mit der Agenda 2030 auf gemeinsame Ziele verpflichtet hat, diskutierte sie in Nairobi welche Form der Entwicklungszusammenarbeit einen wirksamen Beitrag zur Erreichung der vereinbarten Ziele leisten kann.
Politischer Artikel
21.12.2015

WTO: Nur Brosamen für den Süden in Nairobi

Die 10. WTO-Ministerkonferenz bestätigt die Meinungsdifferenzen über den Doha-Zyklus zur Entwicklung. «Neue Themen» kommen auf die Agenda, die USA sind kaum zu Konzessionen bereit.

Themen

Länder