Politik

Hidden view

Online-Artikel
6.4.2018

Wie die eritreische Regierung zu einem der repressivsten Regime der Welt wurde

Bewaffnete Aufständische, die einen Bürgerkrieg gewonnen haben, bauen gern selbst autoritäre Regime auf – Eritrea ist ein trauriges Beispiel dafür. Nach wie vor ist das Denken, geprägt durch den Konflikt, militärisch.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
6.4.2018

Wie die eritreische Regierung zu einem der repressivsten Regime der Welt wurde

Bewaffnete Aufständische, die einen Bürgerkrieg gewonnen haben, bauen gern selbst autoritäre Regime auf – Eritrea ist ein trauriges Beispiel dafür. Nach wie vor ist das Denken, geprägt durch den Konflikt, militärisch.
Online-Artikel
5.9.2016

Die Diktatur, die aus der Kälte kam

Eritrea hat sich jahrelang abgeschottet. Jetzt können Martin Schibbye und Johan Persson überprüfen, ob Eritrea wirklich das Nordkorea Afrikas ist. Was gar nicht so einfach ist, wenn die Menschen dort nicht mit Journalisten reden und die Regierung...
Online-Artikel
23.8.2016

Stimmen von der anderen Seite

Eritrea ist so abgeschottet wie kaum ein anderes Land. Jedes Jahr fliehen Tausende Bewohner nach Europa. Nach vielen, vielen Jahren lässt das Land jetzt ausländische Journalisten einreisen. Martin Schibbye und Johan Persson vom schwedischen Blank-...

Multimedia

Bibliothek

Artikel
19.9.2016

Eritrea : wie das Land zur Diktatur wurde / Bettina Rühl

Menschen fliehen in Scharen aus Eritrea, vor allem die jungen. Wie aus dem Staat, der erst 1993 unabhängig wurde, eine Diktatur wurde.
Artikel
19.7.2012

Frauen im bewaffneten Kampf / [Red.] : Maria Hörtner

Die Geschichtsschreibung war noch bis vor kurzem Männerdomäne, die Rolle von kämpferischen Frauen wurde unterschätzt. Sie wurden entweder belächelt oder in den Bereich der Mythen verwiesen. [Lead]

Politik und Allgemeines

Artikel global
11.12.2017

Wo die Missverständnisse wuchern

Entwicklungszusammenarbeit soll Migration verhindern und Terrorismus vorbeugen. Das ist zu kurz gedacht. Eine überfällige Klarstellung der Grenzen und Möglichkeiten von EZA.
Politischer Artikel
9.8.2015

«Unsere Stärke ist die Basisnähe»

Wenige kennen sich in der Entwicklungspolitik so gut aus wie Peter Niggli, schreibt die NZZ. Der langjährige Alliance-Sud-Chef u.a. über drohende Instrumentalisierung der Entwicklungshilfe.

Themen