Politik

Hidden view

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
5.9.2016

Die Diktatur, die aus der Kälte kam

Eritrea hat sich jahrelang abgeschottet. Jetzt können Martin Schibbye und Johan Persson überprüfen, ob Eritrea wirklich das Nordkorea Afrikas ist. Was gar nicht so einfach ist, wenn die Menschen dort nicht mit Journalisten reden und die Regierung...
Online-Artikel
23.8.2016

Stimmen von der anderen Seite

Eritrea ist so abgeschottet wie kaum ein anderes Land. Jedes Jahr fliehen Tausende Bewohner nach Europa. Nach vielen, vielen Jahren lässt das Land jetzt ausländische Journalisten einreisen. Martin Schibbye und Johan Persson vom schwedischen Blank-...
Online-Artikel
23.8.2016

Land der zwei Wirklichkeiten

Eritrea war für ausländische Journalisten lange Zeit verschlossen. Martin Schibbye vom schwedischen Blank Spot Projekt beantragte trotzdem ein Visum und hatte Erfolg. Im ersten von drei Teilen seiner Reportagereise berichtet er ausführlich aus dem...

Multimedia

Bibliothek

Artikel
28.6.2017

Tourismus und Migration : keine Freiheit im Paradies / Martina Backes... [et al.]

Tourismus und Migration werden als globale Bewegungsformen selten zusammen genannt. In der Realität finden sich jedoch viele Berührungspunkte und Kontaktzonen von Urlaubslaunigen und MigrantInnen oder Geflüchteten, die aufgrund von Perspektivlosigkeit ihr Land auf der Suche nach Freiheit und Arbeit...
Buch
24.3.2017

Eritrea – der zweite Blick / Hans-Ulrich Stauffer

Ein Vierteljahrhundert nach der Unabhängigkeit steckt Eritrea in einer Krise. Zehntausende junge Menschen verlassen das Land, dem Regime werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, periodisch kommt es zu Scharmützeln mit Äthiopien.
Was steckt dahinter? Hans-Ulrich Stauffer kennt Eritrea noch...
Artikel
19.9.2016

Eritrea : wie das Land zur Diktatur wurde / Bettina Rühl

Menschen fliehen in Scharen aus Eritrea, vor allem die jungen. Wie aus dem Staat, der erst 1993 unabhängig wurde, eine Diktatur wurde.

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
9.8.2015

«Unsere Stärke ist die Basisnähe»

Wenige kennen sich in der Entwicklungspolitik so gut aus wie Peter Niggli, schreibt die NZZ. Der langjährige Alliance-Sud-Chef u.a. über drohende Instrumentalisierung der Entwicklungshilfe.

Themen