Politik

Hidden view

Artikel global
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
1.11.2016

Angriff auf die schwache Weltjustiz

Drei afrikanische Staaten kehren dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag den Rücken. Andere könnten folgen. Scheitert damit das Unternehmen, Kriegsverbrecher zur Verantwortung zu ziehen?

Multimedia

Bibliothek

Buch
21.6.2017

Südafrika : ein Länderporträt / Johannes Dieterich

Einst verwöhnte das Kap der Guten Hoffnung mit Schlagzeilen, wie man sie gern liest. Ein nach 27 Kerkerjahren endlich freigelassener Nelson Mandela gewann die ersten allgemeinen Wahlen, wandte sich versöhnend der weissen Bevölkerungsminderheit zu und legte das Fundament für einen Traum der...
Artikel
7.6.2017

G20 : Deutschland übernimmt : Schwerpunkt / Bernd Ludermann... [et al.]

Im Juli 2017 traf sich die Gruppe der mächtigen Industrie- und Schwellenländer, die G20, in Hamburg. Deutschland hat den Vorsitz von China übernommen. [Äuszug Editorial]
Artikel
29.11.2016

Südafrika : von enttäuschten Träumen und neuen Hoffnungen / Christian Putsch... [et al.]

Südafrika ist reich an Kulturen, Sprachen und natürlichen Ressourcen. Es verfügt über eine der fortschrittlichsten Verfassungen weltweit, die die Gleichberechtigung von Geschlechtern, Kulturen und Hautfarben garantiert.

Doch das Bild von der Regenbogennation, die dazu prädestiniert zu sein...

Politik und Allgemeines

Artikel global
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.
Artikel global
9.10.2017

Investitionsschutz: Ein System kollabiert

Staaten schliessen untereinander Investitionsschutzabkommen, multinationale Konzerne können deren Verletzung einklagen. Das geschieht immer häufiger. Doch immer mehr Staaten reagieren darauf mit der Kündigung der Abkommen.
Artikel global
5.1.2015

Investitionsabkommen im Gegenwind

Immer mehr Länder kündigen ihre Investitionsabkommen. Südafrika erneuert jene Abkommen nicht mehr, die auslaufen. Darunter auch das mit der Schweiz.

Themen

Länder