Politik

Hidden view

Artikel
21.6.2018

Geschlechtervielfalt / Persson Perry Baumgartinger... [et al.]

Support your sisters, not just your cis-sters. Wir stellen mit der Sommerausgabe Geschlechtervielfalt in den Mittelpunkt Trans*inklusiver Feminismus ist hierzulande ja noch keine Selbstverständlichkeit, und auch für uns ist das nun der erste Schwerpunkt zu Trans*aktivismus. Wir geben Raum für...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
16.4.2018

Für eine andere Globalisierung

Am Weltsozialforum im senegalesischen Dakar haben sich die „Anti-Globalisten“ getroffen. In Wirklichkeit sind sie Globalisten. Sie fordern aber eine andere Globalisierung: Im Interesse einer nachhaltigen und gewaltlosen Entwicklung.
Online-Artikel
16.4.2018

Weltsozialforum 2011 in Dakar: «Die schweizerische Weltwahrnehmung hat Schlagseite»

«Es braucht keine Verbindlichkeit der Forderungen», sind sich drei TeilnehmerInnen des diesjährigen Weltsozialforums einig. Vielmehr ginge es darum, wieder selbst die Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen und in der Schweiz die...
Online-Artikel
16.4.2018

Dakar: Zeit für eine Schlussbilanz

Das zehnte Weltsozialforum in Dakar, Senegal, ist diesen Freitag zu Ende gegangen. Für die Schweizer Parlamentarier, die dabei waren, ein Erfolg.

Multimedia

Video
23.2.2016

Die Konflikt-Tomate aus der Westsahara

In der besetzten Westsahara werden Tomaten produziert, die auch in Schweizer Supermärkten landen. Der Gemüseanbau durch marokkanische und europäische Firmen verletzt internationales Recht, der Handel unterstützt die Besatzungsmacht und die...
Video
23.1.2013

Voices United for Mali – 'Mali-ko' (Peace / La Paix)

In response to the situation in Mali, Fatoumata Diawara has gathered over 40 of the Country's most renowned musicians to record a video and song calling for peace. The group collectively called 'Voices United for Mali' includes Amadou and Mariam,...
Video
6.11.2012

Ghana im Goldrausch: Iduapriem

Die Iduapriem Goldmine wird aktuell von AngloGold Ashanti betrieben. Kleinbauernfamilien, die auf der Konzession der Goldmine leben, leiden zunehmend an Hunger, da ihr Land von der Mine übernommen wurde. Hinzu kommt, dass Wasserquellen versiegt oder...

Bibliothek

Artikel
21.6.2018

Geschlechtervielfalt / Persson Perry Baumgartinger... [et al.]

Support your sisters, not just your cis-sters. Wir stellen mit der Sommerausgabe Geschlechtervielfalt in den Mittelpunkt Trans*inklusiver Feminismus ist hierzulande ja noch keine Selbstverständlichkeit, und auch für uns ist das nun der erste Schwerpunkt zu Trans*aktivismus. Wir geben Raum für...
Elektronisches Dokument
15.6.2018

Die ILO-Übereinkommen am Beispiel des Kakaosektors in Ghana : 100 Jahre für globale Arbeitsrechte / Friedel Hütz-Adams ; Südwind-Institut

Die Arbeits- und Lebensbedingungen in den Kakaoanbaugebieten Westafrikas sind in den vergangenen Jahren immer wieder in die Schlagzeilen geraten. Dabei gibt es internationale Konventionen, die Menschen vor Ausbeutung schützen und Arbeitsrechtsverletzungen verhindern sollen. Eine zentrale...
Artikel
7.2.2018

Au Burkina Faso, deux conceptions de la révolution : les espoirs déçus de l’après-Compaoré / Rémi Carayol

Lors du soulèvement burkinabé ayant mené à la chute de Blaise Compaoré en 2014, un schisme était apparu entre les forces de changement « historiques », au premier rang desquelles les syndicats, et les organisations dites «champignons» qui émergèrent alors. L’effet d’une cassure générationnelle,...

Politik und Allgemeines

Artikel global
26.3.2018

Sparen für die Daheimgebliebenen

2014 erreichten die Rücküberweisungen von Migrantinnen einen neuen Rekord. Weltweit wurden knapp 600 Milliarden US-Dollar in Heimatländer überwiesen. Doch die Datenlage ist unübersichtlich und die Diskussion über den Entwicklungsnutzen komplex.
Artikel global
11.12.2017

Arbeiten am digitalen Graben

Auf leisen Sohlen kommt die Liberalisierung des grenzenlosen digitalen Handels. Nach offizieller Lesart geht es in Buenos Aires vorerst nur um harmlose technische Fragen. Doch die USA und ihre IT-Giganten stellen jetzt die Weichen zu ihren Gunsten.
Artikel global
16.6.2016

Das untote Bankgeheimnis

Der automatische Informationsaustausch ist einem Club von reichen Ländern vorbehalten. Steuerhinterzieher aus dem Süden werden auch in Zukunft ihr Geld auf Schweizer Konten verstecken können.

Themen

Länder