Politik

Hidden view

Artikel global
26.3.2018

Sparen für die Daheimgebliebenen

2014 erreichten die Rücküberweisungen von Migrantinnen einen neuen Rekord. Weltweit wurden knapp 600 Milliarden US-Dollar in Heimatländer überwiesen. Doch die Datenlage ist unübersichtlich und die Diskussion über den Entwicklungsnutzen komplex.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
22.3.2018

Ist Abacha-Abkommen ein Modell für Rückgabe von Diktatorengeldern?

Ein Abkommen zwischen der Schweiz und Nigeria zur Rückgabe von Potentaten-Geldern wird als Modell angepriesen.
Online-Artikel
29.5.2017

Boko Haram : affaibli, mais pas vaincu

Le gouvernement nigérian semble l’emporter contre Boko Haram. Mais, malgré l’optimisme ambiant, il est important de prendre en compte les dangers qui subsistent.
Online-Artikel
15.2.2017

Wirtschaftskrise verschärft Konflikte in Nigeria

Im bevölkerungsreichsten Land Afrikas führt der sinkende Ölpreis zu immer mehr Konflikten. Die Terrormiliz Boko Haram ist längst nicht besiegt – und Bauern liefern sich mit Hirten tödliche Kämpfe.

Multimedia

Bibliothek

Buch
21.6.2017

Nigeria : die IV. Republik zwischen Demokratisierung, Terror und Staatsversagen (1999−2017) / Heinrich Bergstresser

Der weltweit gröste christlich-islamische Staat, das bevölkerungsreichste und konsumkräftigste Land Afrikas, die grösste afrikanische Diaspora in Übersee und die nominell grösste Volkswirtschaft des Kontinents mit ihren enormen Erdöl- und riesigen Erdgasvorkommen beherbergt inmitten weit...
Artikel
15.6.2017

Bedrohte Küsten : Schwerpunkt / Sabine Balk... [et al.]

Wer direkt an der Küste lebt, ist zudem besonderen Bedrohungen ausgesetzt. Unwetter, Stürme und Fluten gibt es seit jeher; wegen des Klimawandels nehmen aber Häufigkeit und Wucht von Extremwetterlagen zu. Überflutete Böden versalzen, sodass die Landwirtschaft beeinträchtigt und mancherorts sogar...
Buch
17.11.2015

Boko Haram : der Vormarsch des Terror-Kalifats / Mike Smith ; aus dem Engl. von Ursula Pesch ... [et al.]

Die islamistische Sekte Boko Haram, die 2014 durch die Entführung von über 200 christlichen Schülerinnen Schlagzeilen machte, kontrolliert in Nigeria und Kamerun ein riesiges „Kalifat“, dem bereits Tausende Christen und Muslime zum Opfer gefallen sind. Der amerikanische Journalist Mike Smith hat...

Politik und Allgemeines

Artikel global
26.3.2018

Sparen für die Daheimgebliebenen

2014 erreichten die Rücküberweisungen von Migrantinnen einen neuen Rekord. Weltweit wurden knapp 600 Milliarden US-Dollar in Heimatländer überwiesen. Doch die Datenlage ist unübersichtlich und die Diskussion über den Entwicklungsnutzen komplex.
Artikel global
16.6.2016

Das untote Bankgeheimnis

Der automatische Informationsaustausch ist einem Club von reichen Ländern vorbehalten. Steuerhinterzieher aus dem Süden werden auch in Zukunft ihr Geld auf Schweizer Konten verstecken können.
Politischer Artikel
2.5.2011

Migrationspartnerschaften: problematischer Ansatz

Wenn Einwanderungsländer «unerwünschte» MigrantInnen rückführen wollen, sind sie auf die Kooperationsbereitschaft der Auswanderungsländer angewiesen. Für ihr Wollwollen bei «Rückübernahmen» erhalten arme Länder «Migrationspartnerschaften» angeboten.

Themen

Länder