Politik

Hidden view

Online-Artikel
20.6.2018

Ceviche sí, petróleo no! | ila

InfoDoc-Dossiers

Veranstaltung
18.10.2017

Bericht der Landlosenbewegung in Brasilien

Wenn der Einsatz für eine bessere Welt gefährlich wird. Am 18. Oktober 2017 ist Judite Santos aus Brasilien in Bern zu Gast und berichtet über die aktuellen Herausforderungen der Landlosenbewegung.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
20.6.2018

Ceviche sí, petróleo no! | ila

Online-Artikel
16.4.2018

„Eine andere Hölle ist möglich“

Weiterlesen »
Online-Artikel
11.4.2018

Weltsozialforum 2018: Zwischen Stillstand und Erneuerung

Das Forum in Brasilien setzt auf Widerstand, Gestaltung und Veränderung - und muss sich kritisch mit den eigenen Strukturen auseinandersetzen

Multimedia

Video
15.2.2018

Secos

«Secos» – so sagt man in Chile, wenn man jemanden oder etwas «unbeschreiblich», «unglaublich» oder «sensationell» findet. Im eigentlichen Wortsinn aber heisst es «trocken». Und darum geht es in unserem ergreifenden Dokumentarfilm »Secos»: um die...
Video
13.10.2015

Ecuadors geheime Ölstrasse

Auf Satellitenbildern des Amazonas-Gebiets sieht man eine illegale Strasse. Sie führt durch den Regenwald zu einem Ölfeld. Aber die Regierung von Ecuador sagte, die Strasse gibt es nicht. Deshalb ist Nina Bigalke tief in den Regenwald hinein...

Bibliothek

Artikel
6.4.2018

Aktivismus heute / Estefanía Ocampo... [et al.]

Dieses Dosier hat das ehrgeizige Ziel, mit den präsentierten Artikeln einige Gesichter und das aktuelle Geschehen des Aktivismus in Lateinamerika mit seinen vielfältigen Formen zu beschreiben. An dieser Stelle möchten wir festhalten, dass der Aktivismus in seiner Gänze in Lateinamerika hier nicht...
Artikel
15.2.2018

Gegen sexualisierte Gewalt : schreit auf! / Patricia Zuckerhut... [et al.]

Sexualisierte Gewalt im Kontext von Kriegen, Flucht und Migration ist in den letzten Jahren immens angestiegen. Extreme Ausformungen sind Feminizide in Lateinamerika, «korrektive» Vergewaltigungen von Lesben in Südafrika oder Foltergefängnisse für Schwule in Tschetschenien. Es zeigt sich: Wer von...
Elektronisches Dokument
12.2.2018

Atlas der Zivilgesellschaft : Report zur weltweiten Lage / Chrstian Jakob, Maren Leifker, Christine Meissler ; Brot für die Welt (Hrsg.)

Der Atlas der Zivilgesellschaft stellt in Teil 1 deren Handlungsraum, der weltweit zunehmend eingeschränkt wird, dar. Die Situation in Kenia, im Tschad, in Brasilien, in Honduras, auf den Philippinen und in Aserbaidschan steht exemplarisch für diesen Trend, den es zu stoppen gilt. In Teil 2 werden...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
4.4.2018

Die Zukunft des Weltsozialforums offener denn je

Das Weltsozialforum ist 2018 nach Brasilien zurückgekehrt. Das Treffen hat an Sichtbarkeit verloren, bleibt aber wichtig für den Austausch über Alternativen für eine «andere Welt».
Politischer Artikel
20.2.2018

WSF: Agonie oder neue Hoffnung?

Vom 13. bis 17. März findet im brasilianischen Salvador de Bahia eine weitere Ausgabe des Weltsozialforums (WSF) statt. Interview mit Bernd Nilles, Direktor des Fastenopfers.
Artikel global
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.

Themen

Länder