Politik

Hidden view

Elektronisches Dokument
28.6.2018

Der Schutz indigener Sprachen im Völkerrecht und in der kolumbianischen Rechtsordnung / Claudia Gafner-Rojas

Die indigenen Sprachen stellen ca. 70% der Sprachen der Welt dar. Die Mehrheit davon ist vom Aussterben bedroht. Ursachen dafür sind u.a. die Globalisierung, die geringe Anzahl an Mitgliedern der Sprachgemeinschaften, die oft unter schwieri-gen soziopolitischen Bedingungen leben, ihre in der Regel...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
25.6.2018

COLOMBIE - L’entrée du pays dans l’OTAN, cheval de Troie pour l’Amérique (...) - AlterInfos - DIAL

Online-Artikel
7.7.2017

Colombia’s Libraries of Peace

Since concluding a landmark peace agreement with the FARC last year, Colombian President Juan Manuel Santos has shown visionary leadership in engaging with formerly guerrilla-controlled areas. One example is his government’s commitment to making...
Online-Artikel
22.5.2017

Chiquita zahlte Millionen an bewaffnete Akteure in Kolumbien

Von Valeska Cordier. (16. Mai 2017, amerika21).- Die Fruchtgesellschaft Chiquita Brands International hat jahrzehntelang mehrere Millionen US-Dollar an Akteure des bewaffneten Konflikts in Kolumbien gezahlt. Seit kurzem einsehbare Dokumente der US-...

Multimedia

Bibliothek

Elektronisches Dokument
28.6.2018

Der Schutz indigener Sprachen im Völkerrecht und in der kolumbianischen Rechtsordnung / Claudia Gafner-Rojas

Die indigenen Sprachen stellen ca. 70% der Sprachen der Welt dar. Die Mehrheit davon ist vom Aussterben bedroht. Ursachen dafür sind u.a. die Globalisierung, die geringe Anzahl an Mitgliedern der Sprachgemeinschaften, die oft unter schwieri-gen soziopolitischen Bedingungen leben, ihre in der Regel...
Artikel
30.5.2017

Engagiert für Frieden : Schwerpunkt / Maya Perusin Mysorekar... [et al.]

Frieden zu schaffen und zu bewahren ist leichter gesagt als getan. Ein wichtiger Grund ist, dass Gewalt Vertrauen in wenigen Sekunden zerstört, es aber sehr lange dauert, bis neues Vertrauen wächst. Dauerhafter Frieden ist aber nur möglich, wenn Menschen wissen, dass Konflikte gewaltfrei gelöst...
Artikel
3.6.2016

Die Anden / Naomi Rattunde... [et al.]

Viele Herausforderungen, vor denen die Andenregion heute steht – man denke nur an den Klimawandel, die Durchsetzung eines nachhaltigen Agrarmodells, die Reduzierung der Armut oder eine Bergbaupolitik, die Ressourcen schont und die Rechte der AnwohnerInnen respektiert – betreffen alle Länder...

Politik und Allgemeines

Artikel global
30.6.2016

Schweizer Multis klagen­ gegen Staaten

Schweizer Multis nutzen Investitionsschutzabkommen, um mit Klagen ihre Interessen durchzusetzen. Parallel dazu arbeitet das Seco an einer Revision dieser Abkommen.
Politischer Artikel
7.3.2012

Klage gegen Nestlé

2005 wurde in Kolumbien der Gewerkschafter und ehemalige Nestlé-Arbeiter Luciano Romero ermordet. Die Gewerkschaft Sinatral und die NGO European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) klagen gegen einen ehemaligen Nestlé-Direktor.
Studie
20.6.2011

Alliance Sud im Dialog mit Nestlé zu Kolumbien

Alliance Sud und Nestlé haben 2006 einen hochrangigen Dialog begonnen, wobei in zwei Missionen Nestlés Aktivitäten in Kolumbien untersucht wurden. Zwar resultierten Verbesserungen, das Zerwürfnis zwischen dem Multi und den Gewerkschaften aber bleibt.

Themen

Länder