Politik

Hidden view

Artikel
16.7.2018

Women and peace building : local perspectives on opportunities and barriers / Patricia Justino, Rebecca Mitchell, Catherine Müller

The UN Security Council Resolution 1325 has made strong provisions to include women in peace-building interventions and actions. This is, however, rarely observed in practice beyond local level activities. This article discusses new qualitative evidence on the opportunities and barriers to women's...

InfoDoc-Dossiers

Veranstaltung
6.3.2018

Feierabendgespräch mit Gabriela Tejada

Bern – Gabriela Tejada arbeitet für Anafae, Partnerorganisation von Brot für alle in Honduras. Sie unterstützt Bauernfamilien, ihr Saatgut aus lokalen Sorten zu gewinnen und weiterzuverwenden. Am 6. März ist sie zu Gast bei Alliance Sud InfoDoc.
E-Dossier
23.2.2018

Multis und Menschenrechte

Wie halten es die multinationalen Unternehmen mit der Einhaltung menschenrechtlicher, sozialer und ökologischer Standards? Welche Instanzen wachen darüber? Ausgewählte Quellen zur Beantwortung von Fragen rund um die Unternehmensverantwortung.
E-Dossier
12.12.2017

Pressefreiheit

Das Dossier gibt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Zustand der Pressefreiheit.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Union internationale des télécommunications, International Telecommunication Union
Referenz-Website
27.1.2018

International Telecommunication Union (ITU)

Die zum UN-System gehörende Internationale Fernmeldeunion (ITU) beschäftigt sich mit den technischen Aspekten der Telekommunikation zwecks Abstimmung und Förderung der weltweiten Zusammenarbeit im Nachrichtenwesen. Dazu bietet die Seite eine Fülle...
Referenz-Website
21.1.2018

The Ibrahim Index

Auf der Webseite findet sich ein nützliches Instrument, um Daten zur Good Governance in Afrika zu ermitteln: der Ibrahim Index. Gestützt auf international anerkannte Quellen beurteilt und listet er die Länder nach den Kriterien Rechtsstaatlichkeit...
Referenz-Website
21.1.2018

Institute for War and Peace Reporting (IWPR)

Das Institute for War and Peace Reporting arbeitet in Kriegs- und Krisengebieten. Sein Hauptziel ist die Friedens- und Demokratieförderung, indem es direkt aus Krisengebieten berichtet und lokale Journalisten professionell ausbildet. Viele Artikel...

Online-Artikel

Online-Artikel
9.7.2018

Menschenrechte in Russland - WM und Repression – das geht perfekt

Die Fussball-Euphorie trügt. Im Hintergrund liefen Prozesse gegen kritische Köpfe ab, sagt Korrespondent David Nauer.
Online-Artikel
28.6.2018

Fußball-WM in Russland - Minderheiten mussten sich neues Quartier suchen

Ein Schutzraum für Minderheiten, eine Begegnungsstätte für Aktivisten - diesem Anspruch soll das "Diversity House" während der Weltmeisterschaft gerecht werden. Mit zwei Anlaufstellen in Moskau und St. Petersburg. Doch Letztere konnte erst mit...
Online-Artikel
28.6.2018

„Da ist Macht im Spiel“

Rollt der Ball erstmal, sind Menschenrechtsverletzungen in Russland und Korruption bei der FIFA schnell vergessen. Der Politologe Timm Beichelt hat uns kurz vor Anpfiff nochmal aufgezeigt, wie eng Sport und Politik zusammenspielen

Multimedia

Video
11.4.2018

Aufstand - der Arabische Frühling und die Menschenrechte

Das Video zeigt die Arbeitsweise von Human Rights Watch am Beispiel der Revolutionen des Arabischen Frühlings.
Audio
9.4.2018

Kritik am Weltsozialforum

Ernüchterung und Enttäuschung nach dem 12. Weltsozialforum in Kanada – Der Versuch ist gescheitert, das wichtigste Treffen der globalisierungskritischen Bewegung in einem so genannten Erstweltland abzuhalten
Video
22.3.2018

Menschenrechte in Sotschi und in Russland

Marieluise Beck und Tom Koenigs stellen fest, dass Sotschi mit dem Geist der Freiheit nichts zu tun hat und die olympischen Spiele in Russland angesichts der Ausbeutung und Unterdrückung nicht für ein friedliches Miteinander stehen können.

Politik und Allgemeines

Vernehmlassung
2.7.2018

Alliance Sud zur «Zweiten Kohäsionsmilliarde»

Alliance Sud sieht die Zahlung einer weiteren «Kohäsionsmilliarde» an ausgewählte EU-Staaten im Agenda 2030-Kontext. Sollte der Bundesrat das vorgesehene Geschäft weiterverfolgen, müsste er in seiner Botschaft für Kostenwahrheit sorgen.
Medienmitteilung
2.7.2018

Transparenz in den Mercosur-Verhandlungen!

Vier Schweizer NGOs und Friends of the Earth Uruguay fordern Transparenz in den Freihandelsverhandlungen der EFTA mit den Mercosur-Staaten. In Genf beginnt eine heute eine weitere Verhandlungsrunde.

Themen

Länder