Energie

Hidden view

Online-Artikel
20.11.2018

Es werde Licht

Wie der Ausbau erneuerbarer Energie Afrika vor der nächsten Krise bewahren kann.

InfoDoc-Dossiers

Veranstaltung
22.11.2017

Reisen im Jahr 2030?

Myriam Holzner (VCS Verkehrs-Club der Schweiz) und Kai Landwehr (myclimate) diskutieren im Podiumsgespräch über Reisen im Spannungsfeld zwischen Klimaerwärmung und fossiler Mobilität.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
11.9.2018

Boden. Grund zum Leben

Das Boden-Netzwerk Deutschland besteht aus unterschiedlichen Organisationen, Institutionen und Vereinen mit dem Ziel, den Schutz und Erhalt von fruchtbaren Böden weltweit zu gewährleisten. Nebst Ressourcen zu den verschiedenen Themengebieten wie...
Referenz-Website
15.6.2018

Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21)

REN21 ist ein globales Netzwerk für erneuerbare Energien. Das Netzwerk will den Wissensaustausch, die Politik und gemeinsames Handeln für den raschen weltweiten Übergang zu erneuerbaren Energien fördern. Die Non-Profit-Organisation hat ihren Sitz in...
Referenz-Website
28.1.2018

Sustainable Energy for All

Das Partnerprojekt der UNO und der Weltbank zur «Nachhaltiger Energie für alle» unterstützt die Energieziele der Agenda 2030, indem sie Partner aller Bereiche vereint; Regierungsorganisationen, Konzerne, Geldgeber, Entwicklungsbanken und -agenturen...

Online-Artikel

Online-Artikel
20.11.2018

Es werde Licht

Wie der Ausbau erneuerbarer Energie Afrika vor der nächsten Krise bewahren kann.
Online-Artikel
14.11.2018

Vitol – die Erdölkönigin Kasachstans

Der Schweizer Rohstoffhandelsriese Vitol hat sich in Zentralasien dick ins Geschäft gebracht. Der Konzern vermarktete bereits 2014 fast ein Viertel des Rohöls, das Kasachstan exportierte – und erhielt dann auch noch Zugang zu den grössten Ölfeldern...
Online-Artikel
9.11.2018

«Wir schalten nicht einfach die Kernkraftwerke ab und schauen dann, was passiert» › higgs

Frau Hug, reicht der Strom aus Wasser-, Sonnen- und Windkraftwerken, um die ganze Schweiz zu versorgen? Die Technik dazu ist definitiv ...

Multimedia

Video
27.4.2018

Die Solarstrom-Macher

Öko-Strom für das Dorf Amaloul im Niger. Eine deutsches Jung-Unternehmen baut dort eine Container-Solaranlage auf. Kampf gegen Hitze und Sand. Wird die Technik in der Wüste funktionieren?
Video
20.4.2018

Türkei: Ein Kulturerbe versinkt

Die Türkei will den Tigris stauen, um Energie zu gewinnen und Land zu bewässern. Ganze Dörfer sollen untergehen, darunter der Ort Hasankeyf. Noch 2014 soll der Illisu-Staudamm fertiggestellt sein. Wie eine gigantische Badewanne würde sich das Tigris...
Video
28.1.2016

Tilonia – Barefoot College

Das Dorf Tilonia ist ein Vorzeigeprojekt, wie Hilfe zur Selbsthilfe im eigenen Land funktionieren kann. In den siebziger Jahren gründete der Inder Bunker Roy in Tilonia das Barefoot College, um der armen Bevölkerung die Schulbildung zu ermöglichen...

Bibliothek

Artikel
19.10.2018

Klimawandel / Chinedu Moghalu... [et al.]

Der Treibhauseffekt beeinträchtigt Menschen weltweit – etwa durch Stürme, Überschwemmungen und Dürren. Zu viele sterben, und noch viel mehr verlieren ihre Lebensgrundlagen. In der Zukunft werden die Folgen der globalen Erwärmung noch deutlicher spürbar werden. Ein beherztes Handeln ist weltweit...
Artikel
2.10.2018

Verkehrswende jetzt! : wie sie global gerecht gelingen kann / Beate Schurath... [et al.]

Klimawandel, Dieselskandal und Automanager im Gefängnis: Das Auto, einst das Statussymbol der Deutschen schlechthin, ist in der Krise. Und das ist gut so. Denn dies erleichtert die dringend nötige Abkehr vom motorisierten Individualverkehr, ohne die eine nachhaltige Verkehrswende nicht möglich ist...
Elektronisches Dokument
26.9.2018

L'Egypte, nouvelle plateforme gazière en Méditerranée orientale / Benjamin Augé

Les découvertes gazières en Méditerranée orientale ont bouleversé les perspectives énergétiques des pays concernés qui s’enfonçaient de plus en plus dans la dépendance aux importations. Elles ont et auront de profondes implications sur les équilibres géopolitiques et économiques régionaux.
L’...

Politik und Allgemeines

Studie
19.9.2018

Verursachergerechte Klimafinanzierung ist möglich

Laut Pariser Klimaabkommen ist die Schweiz verpflichtet, jährlich rund 1 Milliarde Franken für internationale Klimaschutz- und Anpassungsmassnahmen aufzubringen. Eine neue Studie zeigt, wie vergleichsweise einfach dies möglich wäre.
Medienmitteilung
4.9.2018

Nationalbank am Scheideweg

Die Auslandinvestitionen der Schweizer Nationalbank (SNB) verursachen mindestens so viele Treibhausgase wie die gesamte Schweiz. Jetzt erhöht die Politik den Druck auf die SNB, ihre Investitionen in fossile Energieträger abzustossen.
Politischer Artikel
25.1.2018

Klimapolitik ist (auch) Aussenpolitik!

«Das Herzstück der Schweizer Klimapolitik» – so nennt der Bundesrat seinen Vorschlag zur Totalrevision des CO₂-Gesetzes – widerspricht Geist und Zielen des Pariser Klimaübereinkommens.

Themen

Länder