Energiepolitik

Hidden view

Online-Artikel
16.11.2017

Der Wachstumswahn schlägt die Energietechnik

Energieeffizienz hin, erneuerbare Energie her: Das globale Wachstum der Wirtschaft wirkt stärker als der technische Wandel.

InfoDoc-Seiten

E-Dossier
15.1.2016

Desertec – Solarstrom aus der Wüste

Solaranlagen in der Region Nordafrika und Mittlerer Osten sollen bis zum Jahr 2050 15 Prozent des EU-weiten Strombedarfs decken.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
16.11.2017

Der Wachstumswahn schlägt die Energietechnik

Energieeffizienz hin, erneuerbare Energie her: Das globale Wachstum der Wirtschaft wirkt stärker als der technische Wandel.

Multimedia

Bibliothek

Buch
19.4.2017

Entwicklungspolitik 2030 : auf dem Weg zur Nachhaltigkeit / herausgegeben von Kurt Bayer, Irene Giner-Reichl

Dieses Werk ist vor allem unter das Motto „Nachhaltigkeit“ gestellt. Es soll für eine deutschsprachige Leserschaft die neueren Leitlinien und Voraussetzungen einer an Mensch und Natur ausgerichteten Entwicklungspolitik skizzieren und gliedert sich in zwei Teile: „Neue Weichenstellungen in der...
Buch
19.1.2017

Kohleatlas : Daten und Fakten über einen globalen Brennstoff / herausg. von Heinrich-Böll-Stiftung und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Deutschland ist Weltmeister! Bei der Förderung von Braunkohle. Aber nicht nur die Braunkohle, auch die Steinkohle hinterlässt Spuren. Ein Viertel der deutschen Treibhausgase stossen die 30 grössten Kohlekraftwerke aus. Doch mit seinem Kohlehunger steht Deutschland weder in Europa noch in der Welt...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
26.3.2017

Energiestrategie 2050 und globale Verantwortung

Am 21. Mai 2017 wird die Schweiz in einem Referendum über ihre zukünftige Energiestrategie abstimmen. Für Alliance Sud ist klar, es geht dabei auch um die Rolle der Schweiz in der Welt.
Politischer Artikel
2.2.2017

Das Aus für das KELS ist kein Verlust

Aus Alliance Sud-Sicht ist das Nichteintreten der Nationalratskommission auf das geplante Klima- und Energielenkungssystem (KELS) zu begrüssen. Es macht den Weg frei für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens auf Basis des Verursacherprinzips.
Vernehmlassung
9.7.2015

Neues Energielenkungssystem ist ungenügend

Alliance Sud hat sich an der Vernehmlassung des «Klima- und Energielenkungssystem»-Vorschlages (KELS) des Bundesrats beteiligt. Und findet: eine verpasste Chance.

Themen