Erneuerbare Energie

Hidden view

Online-Artikel
20.11.2018

Es werde Licht

Wie der Ausbau erneuerbarer Energie Afrika vor der nächsten Krise bewahren kann.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
15.6.2018

Renewable Energy Policy Network for the 21st Century (REN21)

REN21 ist ein globales Netzwerk für erneuerbare Energien. Das Netzwerk will den Wissensaustausch, die Politik und gemeinsames Handeln für den raschen weltweiten Übergang zu erneuerbaren Energien fördern. Die Non-Profit-Organisation hat ihren Sitz in...
Referenz-Website
28.1.2018

Sustainable Energy for All

Das Partnerprojekt der UNO und der Weltbank zur «Nachhaltiger Energie für alle» unterstützt die Energieziele der Agenda 2030, indem sie Partner aller Bereiche vereint; Regierungsorganisationen, Konzerne, Geldgeber, Entwicklungsbanken und -agenturen...
Referenz-Website
21.12.2014

Biofuelwatch

Die britische Kampagne hat das Ziel, dass in Europa nur noch Biotreibstoffe verkauft werden. Der Fokus der Seite liegt auf der Nachhaltigkeit der geforderten Biotreibstoffe, sie liefert gute Hintergrundinformationen zur Thematik.

Online-Artikel

Online-Artikel
20.11.2018

Es werde Licht

Wie der Ausbau erneuerbarer Energie Afrika vor der nächsten Krise bewahren kann.
Online-Artikel
13.6.2018

Erneuerbare wachsen nicht schnell genug

Weltweit werden immer mehr Solar-, Wind- und Wasserkraftwerke gebaut. 2017 wurde in erneuerbare Energien doppelt so viel investiert wie in Kohle-, Gas und Atomkraft zusammen. Aber reicht das für das Klima?
Online-Artikel
13.12.2017

Die Wueste lebt

Strom aus Solaranlagen in der Sahara für Europa: Das war 2009 die Idee von Desertec. Sie lebt fort – in vielen Projekten von Marokko bis Dubai

Multimedia

Video
27.4.2018

Die Solarstrom-Macher

Öko-Strom für das Dorf Amaloul im Niger. Eine deutsches Jung-Unternehmen baut dort eine Container-Solaranlage auf. Kampf gegen Hitze und Sand. Wird die Technik in der Wüste funktionieren?
Video
20.4.2018

Türkei: Ein Kulturerbe versinkt

Die Türkei will den Tigris stauen, um Energie zu gewinnen und Land zu bewässern. Ganze Dörfer sollen untergehen, darunter der Ort Hasankeyf. Noch 2014 soll der Illisu-Staudamm fertiggestellt sein. Wie eine gigantische Badewanne würde sich das Tigris...
Video
28.1.2016

Tilonia – Barefoot College

Das Dorf Tilonia ist ein Vorzeigeprojekt, wie Hilfe zur Selbsthilfe im eigenen Land funktionieren kann. In den siebziger Jahren gründete der Inder Bunker Roy in Tilonia das Barefoot College, um der armen Bevölkerung die Schulbildung zu ermöglichen...

Bibliothek

Artikel
19.10.2018

Klimawandel / Chinedu Moghalu... [et al.]

Der Treibhauseffekt beeinträchtigt Menschen weltweit – etwa durch Stürme, Überschwemmungen und Dürren. Zu viele sterben, und noch viel mehr verlieren ihre Lebensgrundlagen. In der Zukunft werden die Folgen der globalen Erwärmung noch deutlicher spürbar werden. Ein beherztes Handeln ist weltweit...
Artikel
2.10.2018

Verkehrswende jetzt! : wie sie global gerecht gelingen kann / Beate Schurath... [et al.]

Klimawandel, Dieselskandal und Automanager im Gefängnis: Das Auto, einst das Statussymbol der Deutschen schlechthin, ist in der Krise. Und das ist gut so. Denn dies erleichtert die dringend nötige Abkehr vom motorisierten Individualverkehr, ohne die eine nachhaltige Verkehrswende nicht möglich ist...
Elektronisches Dokument
26.6.2018

Les énergies renouvelables au service du développement durable / International Centre for Trade and Sustainable Development (ICTSD)

"[...] Quelles sont les considérations et priorités que les pays africains, et en particulier les pays les moins avancés (PMA), doivent avoir à l’esprit pour développer ces énergies renouvelables ? Comment profiter au mieux des sources de financement disponibles dans ce domaine ?...

Politik und Allgemeines

Themen

Länder