Klima

Hidden view

Artikel
12.9.2018

Bioökonomie : Kapital am Gedeihen / Marina Backes... [et al.]

Gibt es ein Leben nach der Erdölgesellschaft? Ja, sagen die AkteurInnen der Bioökonomie. Bioökonomie – das ist die Idee, fossile und andere umweltschädliche Stoffe durch biogene zu ersetzen. Also durch solche, die wachsen und nachwachsen. Bioökonomischen Entwicklungen setzen schon jetzt weltweit...

InfoDoc-Dossiers

E-Dossier
22.3.2018

Klimawandel

Das Dossier ist ein Einstiegspunkt in die komplexe Thematik des Klimawandels im Kontext der Entwicklungsländer. Es umfasst ausgewählte elektronische Quellen.
Veranstaltung
22.11.2017

Reisen im Jahr 2030?

Myriam Holzner (VCS Verkehrs-Club der Schweiz) und Kai Landwehr (myclimate) diskutieren im Podiumsgespräch über Reisen im Spannungsfeld zwischen Klimaerwärmung und fossiler Mobilität.
E-Dossier
25.10.2017

COP23 in Bonn – UN-Klimakonferenz 2017

Die 23. Weltklimakonferenz findet vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Auf der Konferenz sollen die Beschlüsse des Weltklimavertrags von Paris in ein festes Regelwerk gefasst werden.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
11.9.2018

Boden. Grund zum Leben

Das Boden-Netzwerk Deutschland besteht aus unterschiedlichen Organisationen, Institutionen und Vereinen mit dem Ziel, den Schutz und Erhalt von fruchtbaren Böden weltweit zu gewährleisten. Nebst Ressourcen zu den verschiedenen Themengebieten wie...
Referenz-Website
13.8.2018

Klimareporter°

Das 2018 gegründete unabhängige Online-Magazin «Klimareporter» veröffentlicht und sammelt Artikel zum Klimawandel und seinen politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Folgen. Das Projekt besteht aus mehreren freien...
Referenz-Website
20.1.2018

Carnegie Endowment for International Peace (CEIP)

Seit 1910 bestehende US-Nonprofit-Organisation, die aus unparteiischer Warte die Zusammenarbeit von Staaten und das internationale US-Engagement fördern will. Sehr reichhaltige Seite mit Zugriff auf zahlreiche Publikationen, so auf das renommierte...

Online-Artikel

Online-Artikel
7.9.2018

Das Land, wo bald die Zitronen blühn

Die Schweiz wird zu einem mediterranen Land. Für die Landwirtschaft ein Glück: Es werden Melonen, Reis und Topweine wachsen. Aber sind die Bauern bereit?
Online-Artikel
6.9.2018

Plastik

Plastik ist derzeit zum grossen Thema geworden. Es bietet den besten Anschauungsunterricht für ökologische Verhängnisse.
Online-Artikel
31.8.2018

Ökologisch reisen – geht das?

Und wenn ja: Gibt es eine Faustformel, wie man keine Schneise der Umweltverwüstung hinterlässt? Dazu hat der Tourismusforscher Harald Zeiss einiges zu sagen

Multimedia

Video
20.6.2018

Zement - der heimliche Klimakiller

Der Handel mit Zement ist längst ein internationales Geschäft geworden. Der globale Bauboom hält an, und so wächst vor allem in aufstrebenden Schwellenländern der Hunger nach Beton – und damit nach dem Bindemittel Zement. Ohne Zement geht nichts:...
Video
25.4.2018

Nationalbank, jetzt desinvestieren!

Stürme, Überschwemmungen, Hungersnöte und als Folge eine Klimamigration unbekannten Ausmasses – das droht durch den rasch fortschreitenden Klimawandel. Das Verbrennen fossiler Energieträger muss aufhören, der Schlüssel liegt bei der Finanzindustrie.
Video
20.4.2018

Costa Rica - Anpassung an den Klimawandel

Costa Rica ist Vorreiter beim Klimaschutz, und doch besonders getroffen vom Klimawandel - durch die Erwärmung der Meere oder die veränderten Wetterbedingungen. Schutzzonen sollen der Natur bei der Anpassung helfen. Das Problem: Die Einrichtung von...

Bibliothek

Artikel
12.9.2018

Bioökonomie : Kapital am Gedeihen / Marina Backes... [et al.]

Gibt es ein Leben nach der Erdölgesellschaft? Ja, sagen die AkteurInnen der Bioökonomie. Bioökonomie – das ist die Idee, fossile und andere umweltschädliche Stoffe durch biogene zu ersetzen. Also durch solche, die wachsen und nachwachsen. Bioökonomischen Entwicklungen setzen schon jetzt weltweit...
Artikel
12.9.2018

Zukunftstauglich : Stellschrauben für eine echte Agrarwende / Martin Hofstetter... [et al.]

Berlin und Brüssel fördern mit ihren flächenbezogenen Subventionen weiterhin am liebsten die industrialisierte Intensivlandwirtschaft. Neue gentechnische Verfahren drohen das biologische Gleichgewicht endgültig zu zerstören. Und Agrarmultis, die bereits den Pestizidhandel dominieren, versuchen ihre...
Elektronisches Dokument
26.7.2018

Weniger ist mehr : weniger Fleisch und Milch für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten: die Greenpeace-Vision der Nutztierhaltung im Jahr 2050 / Alexandra Dawe

Weniger Fleisch und Milch für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten: Greenpeace fordert, die Produktion und den Konsum tierischer Produkte bis zum Jahr 2050 weltweit um 50 Prozent zu reduzieren. Dieses Ziel ist durch ökologische Landwirtschaft erreichbar. Wir fordern ein...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
4.9.2018

Nationalbank am Scheideweg

Die Auslandinvestitionen der Schweizer Nationalbank (SNB) verursachen mindestens so viele Treibhausgase wie die gesamte Schweiz. Jetzt erhöht die Politik den Druck auf die SNB, ihre Investitionen in fossile Energieträger abzustossen.
4.7.2018

Beispielrecherche Wasserknappheit im Sudan

Diese Beispielrecherche ging der Frage nach, wie die Wasserknappheit im Sudan aussieht und was die Folgen des Klimawandels auf die Wasserverknappung sind.
Medienmitteilung
15.5.2018

Auch Umweltkommission ignoriert Pariser Klimaziele

Die Umweltkommission des Nationalrats hat die Ziel- und Zweckartikel des neuen CO2-Gesetzes und in derselben Sitzung die Klimapetition beraten. Sie ignoriert die Forderungen von über 100‘000 Leuten genauso wie die Zielvorgaben des Pariser Abkommens.

Themen

Länder